Die ukrainischen Streitkräfte haben eine feindliche Radarstation in der Nähe von Nowaja Kachowka zerstört


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Gestern, am 17. November, haben die ukrainischen Streitkräfte eine russische Radarstation in der Nähe von Nowaja Kachowka in der Region Cherson zerstört. Dies berichtet das Southern Operational Command.

„Es ist schwierig, die Verluste der feindlichen Truppen zusammenzufassen, da die getroffenen Orte weit entfernt sind. Zum jetzigen Zeitpunkt sind eine Radarstation bei Nowaja Kachowka und ein gepanzertes Kampffahrzeug bei Gola Prystan bekannt. Der Rest muss noch geklärt werden“, heißt es im Bericht der UC South.

Übersetzer:    — Wörter: 112

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: