Botschafter nennt Datum des ukrainischen Friedensgipfels bei der UNO


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der ukrainische Botschafter in der Türkei, Wassyl Bondar, hat erklärt, dass der Friedensgipfel der Ukraine bei den Vereinten Nationen für den 24. Februar in New York geplant ist. Dies sagte er in einem Interview mit Anadolu.

Dem Botschafter zufolge ist die Ukraine zum Frieden bereit und hat daher bereits eine entsprechende Formel vorgeschlagen.

Bondar erinnerte daran, dass der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj auf dem G20-Gipfel einen Plan für den Frieden vorstellte. Die 10-Punkte-Initiativen umfassen Themen wie die Sicherheit der Ukraine und der gesamten Region, die Lebensmittel- und Energiesicherheit sowie den Abzug der russischen Truppen aus dem ukrainischen Hoheitsgebiet.

Der Botschafter dankte auch dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu, der erklärte, Ankara unterstütze den von der Ukraine vorgeschlagenen Friedensplan und sei bereit, sich an seiner Umsetzung zu beteiligen.

Übersetzer:    — Wörter: 167

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: