In Cherson haben 60% der Einwohner eine Heizung - Naftohas


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Ein Großteil der Einwohner im befreiten Cherson erhält Wärme aus dem örtlichen Heizkraftwerk. Im Einzelnen handelt es sich um 60 % der Einwohner von Cherson. Dies berichtet der Pressedienst der ukrainischen Naftohas unter Bezugnahme auf die Worte von Alexej Tschernyschew, dem Vorsitzenden der Nationalen Aktiengesellschaft, am Donnerstag, den 8. Dezember.

„Trotz des Beschusses und der ständigen Stromausfälle unternehmen die Experten gigantische Anstrengungen, um die Wärme in das besetzte Cherson zurückzubringen. Sie alle riskieren tagtäglich ihr Leben und ihre Gesundheit, da Energieinfrastruktureinrichtungen bekanntermaßen besonders im Visier des Feindes stehen“, sagte er.

Aufgrund der erheblichen Schäden an den Netzen in den meisten Stadtvierteln sei es äußerst schwierig, die Versorgung aller Haushalte auf einmal wieder aufzunehmen, so das Unternehmen weiter. Die Stadtwerke der Stadt arbeiten jedoch daran, auch andere Häuser mit Wärme zu versorgen.

Wie bereits berichtet, wurde die Wärmeversorgung in Ladyzhyn, Region Winnyzja, wieder aufgenommen…

Übersetzer:    — Wörter: 181

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: