In Cherson hielten die Besatzer ein "unsterbliches Regiment"


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In den Städten und Dörfern fanden Veranstaltungen statt: Kundgebungen, Blumenniederlegungen, Konzerte und Brei. Allerdings waren keine Anwohner anwesend. Dies berichtet die Suspіlne Cherson.

Der größte Teil der Teilnehmer waren die russischen Militärs selbst, von der Führung auf verschiedenen Ebenen ernannte Mitarbeiter und von der Krim mitgebrachte „Künstler“.

In Cherson zum Beispiel versammelte das russische Militär Menschen mit sowjetischen Symbolen und russischen Flaggen. Sie luden die Einwohner der Stadt beharrlich zu der Aktion „Unsterbliches Regiment“ ein. Die gesamte Veranstaltung wurde für russische Propagandamedien auf Video aufgezeichnet…

Übersetzer:    — Wörter: 124

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: