Diya wird die Funktionalität für Binnenflüchtlinge verbessern


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Diya-App wird die Funktionalität für Binnenflüchtlinge verbessern. Dies gab das Ministerium für die Wiedereingliederung der vorübergehend besetzten Gebiete am Sonntag, den 24. Juli, bekannt.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Regierung die rechtzeitige Auszahlung von Wohngeld an Binnenvertriebene einführen und die Einreichung von Anträgen über Dia vereinfachen will.

Das Ministerium für Sozialpolitik und das Ministerium für digitale Transformation werden gemeinsam die Funktionalität der Anwendung verbessern, um es Binnenvertriebenen zu ermöglichen, sich abzumelden und ihre tatsächliche Adresse zu ändern.

Auch Binnenvertriebene, die sich vor dem 30. April

Übersetzer:    — Wörter: 125

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: