In Dnipro schlug eine Rakete in ein mehrstöckiges Gebäude ein


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

In Dnipro wurde ein mehrstöckiges Gebäude getroffen. Dies teilte der stellvertretende Leiter des ukrainischen Präsidialamtes, Kyrylo Tymoshenko, mit.

Dem Haus fehlt mindestens ein Eingang. Es gibt noch keine Informationen über Verletzte.

„Unter den Trümmern befinden sich Menschen, die am Feiertag zu Hause waren. Der staatliche Notdienst und alle städtischen Dienststellen sind vor Ort“, schrieb Kirill Timoschenko, stellvertretender Leiter des Präsidialamtes.

Es sei darauf hingewiesen, dass in der Ukraine derzeit Luftalarm herrscht. Russland beschießt unser Land mit Raketen…

Übersetzer:    — Wörter: 116

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: