Janukowitsch wirft Regierung mangelnde Vorbereitung auf den Winter vor


Der Vorsitzende der Partei der Regionen, Wiktor Janukowitsch, stellte fest, dass die Ukraine auf die Heizsaison 2009-2010 nicht vorbereitet ist.

Dies erklärte er im Programm des Fernsehsenders “Privat TV Dnepr”.

“Ich möchte niemanden erschrecken, zumal ich es niemandem wünsche, ich möchte einfach nur sagen, dass wir zu Gott beten sollen, dass wir diesen Winter überleben”, sagte der Politiker.

Janukowitsch hob hervor, dass die Vorbereitung auf die Heizsaison äußerst langsam vor sich geht und die Erklärungen der Regierung, dass das Land auf den Winter vorbereitet ist, entsprechen nicht den Tatsachen.

Er unterstrich, dass die Machthaber, anstelle einer systematischen Vorbereitung auf die neue Heizsaison, nicht ein Koordinierungstreffen zu diesem Thema vor Ort durchgeführt haben.

Den Worten des Vorsitzenden der Partei der Regionen nach, konnte er sich im Verlaufe von Reisen durch die Regionen persönlich davon überzeugen, dass viele Heizkessel und Heizungsverbindungen nicht für den Winter vorbereitet sind.

Am 5. Oktober hatte Premierministerin Julia Timoschenko die Vorbereitungen der Unternehmen der kommunalen Energiewirtschaft auf die Heizsaison positiv bewertet.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 173

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: