In der Nähe von Poltawa stürzte ein mit Bier beladener Lastwagen um


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Am Ortseingang von Poltawa stürzte ein Lastwagen um und blockierte die gesamte Straße. Dies wurde von der Patrouille Polizei der Region berichtet.

Wie angegeben, ereignete sich der Unfall bei 330 km der Straße M-03 Kiew – Charkiw – Dovzhansky.

„Der Fahrer des Lastwagens nicht zu kontrollieren und ließ das Fahrzeug zu überschlagen. Um das Auto von der Fahrbahn zu entfernen, wurde ein spezielles Gerät eingesetzt“, – stellten die Gesetzeshüter fest.

Dem Foto zufolge war der LKW mit Bier beladen. Die Flaschen mit dem Getränk waren über die gesamte Autobahn verstreut. Nach Angaben von Netznutzern war der Fahrer am Steuer eingeschlafen. Sein Zustand ist unbekannt.

Zuvor hatten russische Soldaten in einem KAMAZ im besetzten Melitopol, Region Saporischschja, einen Unfall verursacht: Sie stießen mit einem Kleinbus zusammen, in dem sich Einwohner der Stadt befanden.

In Ägypten gab es einen schweren Unfall mit 23 Opfern.

Übersetzer:    — Wörter: 181

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: