Timoschenko konkretisierte angeblich bereits Zusammenarbeit mit japanischen Firmen


Die Premierministerin der Ukraine, Julia Timoschenko, diskutierte mit den zwei japanischen Unternehmen “Sumitomo” und “Mitsubishi Heavy Industries” Finanzierungsmechanismen zu realisierender gemeinsamer Projekte in der Ukraine.

Laut UNIAN sagte sie: “Zum heutigen Tag sind die ersten Pläne der Maßnahmen zur Zusammenarbeit, der Fahrplan unserer Zusammenarbeit, ausgearbeitet worden. Außerdem, sind wir bereits so weit die Ansätze der Finanzierung zu diskutieren”.

Die Premierministerin erinnerte daran, dass die Finanzierung der Projekte von ukrainischer Seite her mit Mitteln des Stabilisierungsfonds erfolgen kann und ebenfalls mit Mitteln, die aus dem Verkauf von Quoten im Rahmen des Kyotoprotokolls eingenommen wurden.

Außerdem unterstrich Timoschenko, dass im Staatshaushalt die Möglichkeit der Gewährung von staatlichen Garantien für die Anwerbung von Kreditmitteln vorgesehen ist.

Timoschenko erinnerte ebenfalls daran, dass die Ukraine im März 2009 mit diesen japanischen Unternehmen ein Memorandum über eine Zusammenarbeit unterzeichnet hat.

Die Regierungschefin konkretisierte, dass die Rede von Projekten zur Rekonstruktion und Modernisierung von Systemen für die Wärme- und Warmwasserversorgung, die Rekonstruktion und den Bau von Kohle- und Windkraftwerken geht.

Außerdem geht, den Worten von Timoschenko nach, die Rede auch von einer Beteiligung der japanischen Firmen an der Modernisierung des ukrainischen Gastransportsystems, der Errichtung von Anlagen für Recycling von Haushaltsabfällen, des Baus der Metro von Denpropetrowsk und Donezk, der Einführung von Kraft-Wärme-Technologien in der Energiewirtschaft und ebenfalls von der Produktion und Lieferung von Heizkesseln – für die Generierung von Wärme und Warmwasser – in die Ukraine.

Timoschenko war vom 24. – 27. März zu ihrem ersten offiziellen Besuch in Japan.

Die Ukraine und Japan unterzeichneten dabei 23 Memoranden und drei Protokolle zur Zusammenarbeit und Realisierung von Investitionsprojekten.

Quelle: UNIAN

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 271

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: