Timoschenko verdiente 2008 angeblich nur 386.170,42 Hrywnja


Die Ukrajinska Prawda veröffentlichte heute Kopien der Deklaration Julia Timoschenkos über das von ihr im letzten Jahr erzielte Einkommen und die Vermögenswerte über die sie verfügt.

Demnach erhielt sie 386.170,42 Hrywnja (momentan ca. 36.778 €) als Gehalt und erzielte darüber hinaus keinerlei Einkommen aus Dividenden, Unternehmensbeteiligungen usw. Zusätzlich verzichtete sie auf ihr Urlaubsgeld. Trotzdem verfügte sie in 2008 über mehr Mittel als in 2007, wo sie sich vorgeblich mit 6.806,75 Hrywnja monatlich (81.681 Hrywnja im Jahr; damals ca. 11.000 €) begnügen musste. Darüber hinaus verfügt sie weder über ein Auto, noch über ein Haus, noch über Grundstücke oder gar ein Bankkonto.

Zu den Mitgliedern ihrer Familie zählt sie nur ihren Mann, da ihre Tochter bereits eine eigene Familie hat. Olexandr Timoschenko erzielte demnach 2.797.893 Hrywnja (derzeit ca. 266.466 €) Gewinn aus Unternehmertätigkeiten. Insgesamt betrugen seine Einnahmen 2,8 Mio. Hrywnja, wobei unklar ist woher die übrigen 202.107 Hrywnja stammen. Im Jahr davor wurden noch 3,5 Mio. Hrywnja (damals ca. 500.000 €) als Einnahmen deklariert. Olexandr Timoschenko verfügt über eine 52 qm Wohnung und wie die Assistentin der Premierministerin erklärte, wurde er in 2008 zum Eigentümer eines 255 qm großen Büros. Weiterhin besitzt er ein Auto der Marke “Toyota” und gab für den Unterhalt seines Eigentums 2008 75.000 Hrywnja (derzeit ca. 7.100 €) aus.

Der Ehemann Julia Timoschenkos besitzt weiterhin nach der Deklaration ein Bankkonto mit 82.899,99 Hrywnja, was 150.000 Hrywnja weniger als im Jahr zuvor sind.

Olexandr Timoschenko soll weiterhin Aktien im Ausland von gerade einmal 2.500 Hrynwja (ca. 238 €) besitzen

Wie auch im letzten Jahr ist der Geschäftsbereich in dem Olexandr Timoschenko dieses Geld verdiente unbekannt. Die Premierministerin antwortete auf die Frage danach, womit ihr Ehemann sein Geld verdient, dass sie sich nicht dafür interessiert habe.

So wie auch in vorherigen Erklärungen ist nirgendwo der Wohnsitz Julia Timoschenkos in Koncha-Saspe (Конча-Заспе), Sanatoriengegend im Südwesten von Kiew, verzeichnet. Timoschenko hatte auf Nachfrage erklärt, dass sie dieses Haus mietet, doch weder sie noch ihr Mann hatte im letzten Jahr eine Kopeke für einen Mietvertrag ausgegeben.

Quellen:
Ukrajinska Prawda – Deklaration 2009 mit Fotos
Ukrajinska Prawda – Deklaration 2008 mit Fotos

Im letzten Korrespondent vom 10. April waren die realsatirischen Deklarationen der ukrainischen Politiker das Titelthema. Die von Alexander Turtschinow verkaufte Wohnung im Wert von 4,5 Mio. Hrywnja (derzeit ca. 429.000 €) war beispielsweise nicht in der Deklaration vom Vorjahr aufgeführt.

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 410

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: