Die ukrainischen Streitkräfte haben US-Haubitzen in Aktion gezeigt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das Operative Kommando West zeigte am Samstag, den 14. Mai, die Funktionsweise der 155-mm-Haubitzen M777, die die USA dem ukrainischen Militär übergeben haben.

„Die US-Haubitzen vom Typ M777 zerstören bereits die Besatzer. Die Waffen wurden an Kampfeinheiten übergeben, so dass die Besatzer nun einen echten ‚Jackpot‘ in Form von drei Siebenern erhalten“, heißt es in der Erklärung.

Der Oberbefehlshaber der ukrainischen Streitkräfte, Valery Saluschnyji, bedankte sich bei den Amerikanern für die Unterstützung durch die ukrainischen Artilleristen und sagte: „Meine Jungs kennen den Wert der Artillerie.

„Aus Amerika mit Liebe“, hieß es weiter.

Übersetzer:    — Wörter: 133

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: