Die erste elektrisch betriebene Planierraupe der Welt nimmt in China ihren Betrieb auf


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Westi. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Elektro-Planierraupe SD17E-X hat ihren Betrieb in China aufgenommen. Es ist bisher die einzige Planierraupe der Welt mit einem elektrischen Antriebssystem, berichtet Ukravtoprom.

Momentan wird in China nicht nur im PKW-Bereich mit alternativen Energiefahrzeugen experimentiert. Nach und nach tauchen ähnliche Pläne auch in der Klasse der kleinen Nutzfahrzeuge, der schweren Lkw und der Busse auf. Jetzt haben die Chinesen die Entwicklung umweltfreundlicher Baumaschinen ernsthaft in Angriff genommen.

Die erste elektrisch betriebene Planierraupe wurde von Shantui Construction Machinery Co. entwickelt. Ltd. aus der Provinz Shandong im Osten Chinas.

Der SD17E-X ist mit einem unbekannten Batterietyp ausgestattet, der eine Kapazität von 240 kWh hat. Dies ermöglicht eine Betriebsdauer von 4-5 Stunden bei besonders rauen Bedingungen oder 6-8 Stunden bei günstigeren Bedingungen.

Wie Vesti.ua. berichtet:

* Die tschechische Automarke Skoda hat eine sportliche Version ihres ersten elektrischen Crossovers, des Enyaq Sportline iV, vorgestellt.

* Der amerikanische Elektroautohersteller Tesla, dessen CEO der Milliardär Ilon Musk ist, hat endlich das teuerste und schnellste Elektroauto-Modell enthüllt – das Model S Plaid.

* Die Präsentation der kompakten Elektroautos des ukrainischen Herstellers Elektropraid LLC fand in Kiew statt.

Übersetzer:    — Wörter: 222

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: