Janukowytsch ernennt Juschtschenkos Präsidialamtschef zum Zivilschutzminister


Wiktor Baloha wurde heute zum Minister für Fragen außerordentlicher Situationen ernannt.

Der in der Oblast Sakarpattja geborene war bereits vom 27. September 2005 bis 4. August 2006 auf diesem Posten. Bekannter ist er allerdings als Präsidialamtschef unter Wiktor Juschtschenko. Diesen Posten hatte er vom 15. September 2006 bis zum 19. Mai 2009. Er gilt als Hauptfinanzier und eigentlicher Leiter der Partei “Jedynyj Zentr”, die bei den letzten Kommunalwahlen in der Oblast Sakarpattja 46 von 108 Mandaten im Oblastrat und den Stadträten gewonnen hat. Er ist einer der Hauptbefürworter der Anerkennung der Russinen als eigene Nationalität der Ukraine.

Der Vorgänger, Nestor Schufritsch, wurde am 9. Juli 2010 entlassen. Seitdem war der Posten vakant.

Quellen:
Präsidentenseite
Wikipedia

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 118

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: