Janukowytsch liquidiert Hauptzensurorgan der Juschtschenko-Ära


Präsident Wiktor Janukowytsch liquidierte die “Nationale Kommission zu Fragen des Schutzes der gesellschaftlichen Moral”.

Dies ist seinem Ukas “Zur Optimierung des Systems der zentralen Organe der Exekutivmacht zu entnehmen”.

Hauptaufgaben der Kommission war die Durchführung von Expertisen von Produkten und Bühnenveranstaltungen die sexuellen oder erotischen Charakter trugen dazu, ob sie Elemente von Gewalt, Brutalität und Pornografie enthalten und die Kontrolle über die Einhaltung der Gesetze im Bereich des Schutzes der öffentlichen Moral.

Die Tätigkeit der Kommission rief Beschwerden bei Menschenrechtlern, Journalisten und zivilgesellschaftlichen Organisationen hervor.

Quelle:
Ukrajinska Prawda
Präsidentenseite

Mehr zur Tätigkeit der Moralkommission findet sich in diesen Artikeln:
Zensurphantome vor dem Hintergrund einer scheidenden Epoche
Zensurbestrebungen in der Ukraine: Von moralisch verbrämter Zensur zu einer möglichen politischen Zensur

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 124

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: