Kiewer vertrauen ihrem Bürgermeister nicht


Dem Bürgermeister von Kiew, Leonid Tschernowezkij, vertrauen 87,5% der Hauptstadteinwohner nicht.

Dies ist den Ergebnisse der Umfrage des “Ukrainischen demokratischen Kreises” im Auftrag des Instituts für Politik zu entnehmen, die vom 21. – 27. Mai durchgeführt wurde.

Gemäß der Befragung, vertrauen dem Bürgermeister nur 8% der Kiewer. Am meisten vertrauen die Kiewer unter den ukrainischen Politikern Witalij Klitschko – 51,9% der Befragten, doch 30,5% vertrauen auch ihm nicht. Arsenij Jazenjuk vertrauen 46,6% der Befragten und 30,5% nicht. Wolodymyr Lytwyn vertrauen 43,3% (42,5% nicht). Premierministerin Julija Tymoschenko vertrauen 33,7% der Befragten (54% nicht). Mykola Tomenko (Block Julija Tymoschenko) vertrauen 24,3% (49,8% nicht). Wiktor Janukowitsch genießt das Vertrauen von lediglich 13,3% der Hauptstädter (79,6% vertrauen ihm nicht). Präsident Juschtschenko liegt bei 10,7% (78,8% nicht).

Insgesamt wurden in der Stadt 1.250 Personen von 18 Jahren und älter befragt. Die statistische Abweichung liegt mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,95 bei ±2,8%.

Wie bekannt ist, saß dem Institut für Politik der Vizesprecher der Rada, Mykola Tomenko (Block Julija Tymoschenko), früher vor.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 188

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: