Die Kosten für den Wiederaufbau der Ukraine wurden genannt


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der Wiederaufbau der Ukraine nach dem Krieg wird 500-600 Milliarden Euro kosten. Das sagte Anna Bjerde, Vizepräsidentin der Weltbank, in einem Interview mit der österreichischen Zeitung Die Presse.

„Wir haben früher eine Zahl veröffentlicht, die wir gemeinsam mit der Europäischen Kommission und der ukrainischen Regierung berechnet haben. Wie viel Geld wird benötigt, um die Ukraine wieder aufzubauen und sie auf den europäischen Standard zu bringen, zum Beispiel in Bezug auf die Energieeffizienz. Anfang Juni waren es etwa 350 Mrd. Euro“, sagte Bjerde.

Sie fügte hinzu, dass diese Zahl jetzt auf 500-600 Mrd. Euro gestiegen sei…

Übersetzer:    — Wörter: 136

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: