Mehrere Raketen landeten auf russischem Territorium - Generalstab


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Am 31. Dezember, zwischen 12:40 und 14:30 Uhr, startete der Feind einen massiven Raketenangriff auf die Ukraine. Nach vorläufigen Angaben wurden insgesamt etwa 20 Raketenstarts durchgeführt. Dies meldete der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte in seinem Abendbericht vom 31. Dezember.

Mehrere der Raketen erreichten die Ukraine nicht und landeten auf russischem Gebiet (die Informationen werden derzeit aktualisiert). Luftabwehrkräfte und Luftabwehrmittel der Luftwaffe zerstörten 12 Marschflugkörper in den Regionen Kiew, Schytomyr und Chmelnyzkyj. Außerdem wurde im Gebiet Kiew eine feindliche Orlan-10-Drohne abgeschossen, die während des Raketenangriffs Luftaufklärung betrieb und versuchte, unsere Luftverteidigungsstellungen aufzuspüren.

Darüber hinaus feuerten die Angreifer 12 Mehrfachraketenwerfer ab, insbesondere auf die Infrastruktur von Siedlungen im Gebiet Donezk und Cherson.

Die Bedrohung durch feindliche Luft- und Raketenangriffe bleibt in der gesamten Ukraine bestehen. Das Militär bittet darum, die Luftwarnungen auch während der Feiertage nicht zu missachten.

Der Feind stellt seine Offensivoperationen in den Richtungen Lyman und Bachmut nicht ein und versucht, die taktische Lage in den Richtungen Kupjan und Awdejew zu verbessern.

Es wurden keine Anzeichen für die Bildung feindlicher Offensivgruppen in den Richtungen Wolhynien, Polessk, Sewersk und Sloboschan festgestellt.

Die ukrainische Luftwaffe führte sechs Angriffe auf die Konzentrationsgebiete der Angreifer und einen Angriff auf die Stellungen der feindlichen Luftabwehrsysteme durch, während unsere Einheiten der Raketentruppen und der Artillerie zwei Konzentrationsgebiete mit Arbeitskräften und militärischer Ausrüstung sowie einen Gefechtsstand der Angreifer trafen.

Übersetzer:    — Wörter: 264

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: