Merkel lädt Janukowytsch nach Berlin ein


Am 12. April 2010, während des Gipfels zur atomaren Sicherheit in Washington, gab es ein Treffen des Präsidenten der Ukraine, Wiktor Janukowytsch, mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Dies ist der Seite des Staatsoberhaupts zu entnehmen.

Während des Gesprächs wurden verschiedene Aspekte der beiderseitigen Beziehungen diskutiert. Janukowytsch informierte Merkel über die Stabilisierung der innenpolitischen Situation der Ukraine und ebenfalls über den Beginn der Arbeiten an systemischen Wirtschaftsreformen. Die Bundeskanzlerin lud den Präsidenten der Ukraine dabei nach Berlin ein.

Während des Empfangs am Abend gab es weitere Treffen von Wiktor Janukowytsch mit dem Premierminister der Türkei, Recep Erdoğan, dem Premierminister Indiens, Manmohan Singh, dem Premierminister Kanadas, Stephen Harper, und dem Präsidenten Frankreichs, Nicolas Sarkozy, mit denen ebenfalls eine Reihe aktueller Fragen der bilateralen Zusammenarbeit diskutiert wurden.

Quelle: Präsidentenseite

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 126

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: