Polittalkshows "Swoboda Slowa", "Schuster Live" und "Welyka Polityka" werden fortgesetzt


Die populärsten politischen Talkshows der Ukraine setzen ihre Sendung nach der Sommerpause fort.

So geht “Swoboda Slowa/Freiheit des Wortes/Redefreiheit“ mit Andrij Kulykow auf ICTV ab dem 30. August wieder jeden Montag um 23:00 Uhr auf Sendung.

Am 3. September startet dann “Schuster Live“ auf “Ukrajina“ jeden Freitag um 20:20 Uhr in die neue Saison. Die tägliche Sendung “Schuster Live” wird es ab dieser Saison, wie der Sender bereits vorher ankündigte, nicht mehr geben.

Bislang ist unbekannt zu welcher Zeit der Hauptkonkurrent zu “Schuster Live“ – “Welyka Polityka/Die große Politik“ auf “Inter“ mit Jewgenij Kisseljow – auf Sendung geht. Bislang war dies jeden Freitag um 21:30 Uhr zeitgleich zu “Schuster Live“. Nach Jewgenij Kisseljow wird es in jedem Fall weiterhin der Freitag sein.

Bislang konnten “Welyka Polityka“ und “Schuster Live“ per Livestream im Internet gesehen werden. Die Videos der Sendungen von “Swoboda Slowa“ erschienen mit einer gewissen Verzögerung auf den Seiten des Senders.

Quelle: Telekritika

Swoboda Slowa bei ICTV.
Schuster Live bei Ukrajina.
Welyka Polityka bei Inter.

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 196

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: