Polnische Rechte möchte OUN-UPA verurteilen


“Am 6. Juli versuchen die rechten Abgeordneten des Sejm der Republik Polen zum 65. Jahrestag der Wolhynier Tragödie einen Beschluss hinsichtlich des ‘Genozides und der Tötung von Menschen durch die OUN (Organisation Ukrainischer Nationalisten) und die UPA (Ukrainische Aufstandsarmee) gegenüber Polen und Ukrainern’ zu fassen.”, erklärte heute, am 25. Juni, der Geschichtsprofessor der Wolhynier Staatlichen Universität (Luzk) Mikola Kutscherepa in Luzk am Runden Tisch “Die Ukraine im Zweiten Weltkrieg. Resultate und Lehren.”

Mikola Kutscherepa fügte hinzu: “Wenn der polnische Sejm diesen Beschluss fasst – wird dies nicht zum Besten für unsere Beziehungen sein. Doch auf den polnischen Präsidenten und den Premier üben die rechten polnischen Parteien einen irrsinnigen Druck aus, auf dass diese Entscheidung getroffen wird. Dies ist jedoch eine sehr harte Fassung.”

Quelle: Zaxid.net

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 135

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: