Die Russische Föderation umschließt die Grenzen der Regionen Tschernihiw und Sumy


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Der Staatliche Grenzdienst der Ukraine meldete für den 29. Mai neun Beschüsse in den Grenzgebieten der Regionen Tschernihiw und Sumy.

„Die Raschisten beschossen das Gebiet des Nowhorod-Sewerskij-Bezirks der Region Tschernihiw neunmal. Grenzschutzbeamte zählten 33 Explosionen von russischen Granaten“, heißt es in dem Bericht.

Weitere fünf russische Mörsergranaten schlugen im Bezirk Schostka der Region Sumy ein.

Zuvor hatte Korrespondent.net berichtet, ob Russland versuchen wird, den Norden der Ukraine zu erobern…

Übersetzer:    — Wörter: 111

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: