Die Russische Föderation hat Uniformen von Ölarbeitern und Metallurgen für das Militär im Osten bestellt - Generalstab


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russische Invasoren führen in der Nähe von Melitopol Filtrationsaktivitäten durch und haben Uniformen von Ölarbeitern und Metallurgen für ihr Militär im Donbass bestellt. Dies geht aus einem Bulletin des Generalstabs der ukrainischen Streitkräfte vom 13. Januar hervor.

In einigen Siedlungen des Bezirks Melitopol führen die Angreifer Filtermaßnahmen durch: Besonderes Augenmerk wird auf Telefonkontrollen gelegt – sie suchen nach Beweisen für eine Zusammenarbeit mit den ukrainischen Verteidigungskräften.

Gleichzeitig bestellten die Angreifer für das Personal der Angreifereinheiten in Richtung Novopavlovsk und im Bezirk Volnovakhsk Arbeitskleidung mit Logos von Rosneft und Electrostal. Auf diese Weise wollen sie ihre Zugehörigkeit zur russischen Armee verbergen…

Übersetzer:    — Wörter: 139

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: