Russland konnte die schlimmste Rezessionsprognose vermeiden - Bloomberg


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Russland konnte trotz der Prognosen und der Tatsache, dass die Wirtschaft die stärkste Rezession seit 2009 erlebt, das schlimmste Rezessionsszenario vermeiden. Dies berichtete Bloomberg am 6. Juli.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Hauptgrund für die mildere Rezession ein Anstieg der Ölproduktion und -exporte war, der die Auswirkungen der US-amerikanischen und europäischen Sanktionen als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine abschwächte.

Ökonomen von JPMorgan Chase & Co, Citigroup Inc. und andere Großbanken haben ihre Prognosen für einen Rückgang der russischen Wirtschaftsleistung im Jahr 2022 gesenkt und damit die Befürchtungen einer „tiefsten Rezession einer Generation“ zurückgewiesen, die in den Monaten nach dem Einmarsch der russischen Armee in ukrainisches Gebiet aufkamen.

„Russland erlebt eine viel mildere Rezession als zu Beginn der Invasion erwartet“, sagte JPMorgan und reduzierte den erwarteten Rückgang von 7 % auf 3,5 %.

Citigroup Inc. hat den Rückgang von 9,6 % auf 5,5 % angepasst.

Analysten stellen fest, dass die russische Industrie aufgrund der Sanktionen in der Tat einen schweren Abschwung erlebt, aber das Ausmaß der Rezession konnte durch Maßnahmen zur Stabilisierung des Rubels und hohe Exporteinnahmen weitgehend eingedämmt werden.

Die russische Wirtschaft profitiert auch von den höheren Energiepreisen auf dem Weltmarkt.

Allerdings bleiben die Risiken für die russische Wirtschaft bestehen, da der Druck durch die Sanktionen langsam zunimmt.

Zuvor hatte Josep Borrell, Leiter der europäischen Diplomatie, versichert, dass die EU-Sanktionen den russischen Präsidenten Wladimir Putin und sein Gefolge bereits hart treffen und ihre Auswirkungen auf die russische Wirtschaft zunehmen werden.

Übersetzer:    — Wörter: 282

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: