Timoschenko gewinnt in den Gefängnissen den ersten Wahlgang


80.849 der Wähler in Gefängnissen stimmten für Julia Timoschenko (56,6%), 34.034 für Wiktor Janukowitsch (23,8%).

Dies wurde heute auf einer Pressekonferenz vom Mitglied der Zentralen Wahlkommission Michail Ochendowskij verkündet.

Außerdem stimmten 5.022 der Gefängnisinsassen für Sergej Tigipko (3,5%), 3.351 für Arsenij Jazenjuk (2,3%), 1.964 für Wiktor Juschtschenko (1,3%).

Insgesamt gab es 142,8 Tsd. wahlberechtigte Gefängnisinsassen.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 70

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: