Tymoschenkos Partei läge derzeit bei Parlamentswahlen vorn


Fünf Parteien würden derzeit nach einer Umfrage aus dem Februar bei Parlamentswahlen über der Fünfprozenthürde liegen.

Davon zeugen die Resultate einer Befragung durch die “Rating”-Gruppe.

Von denjenigen die zur Wahl gehen würden, hätten sich 19,6% für Tymoschenkos “Batkiwschtschyna/Vaterland” entschieden, 18,2% für die Partei der Regionen, 11,2% für die Front Smin/der Veränderungen von Ex-Parlamentspräsident Arsenij Jazenjuk, 7% für die Kommunistische Partei, 6,5% für UDAR von Witalij Klytschko, 4,3% für Swoboda/Freiheit.

Weitere 2,9% würden “Sylna Ukrajina/Starke Ukraine” von Vizepremier Serhij Tihipko, 2,1% die “Hromadjanska Posizia/Bürgerposition” von Ex-Verteidigungsminister Anatolij Hryzenko und weitere 1,6% die Narodna Partija/Volkspartei von Parlamentspräsident Wolodymyr Lytwyn.

Die restlichen Parteien würden jeweils unter einem Prozent der Wählerstimmen erhalten – insgesamt fast 5%.

“Gegen alle” würden 7,9% stimmen und 13,9% sind noch unentschlossen.

42% der Befragten antworteten, dass sie eindeutig an den Wahlen teilnehmen würden, weitere 33% würden wahrscheinlich hin gehen.

Die Befragung fand vom 10. bis zum 24. Februar 2012 statt. Dabei wurden 4.000 Personen über 18 Jahre befragt.

Quelle: Ukrajinska Prawda

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 193

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: