Die ukrainischen Streitkräfte schlugen einen Angriff in der Nähe von Bilohiwka - Haidai zurück


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Russen beschossen Bilohiwka heftig, aber die ukrainischen Streitkräfte stoppten den feindlichen Angriff in der Nähe des bewohnten Gebiets. Dies sagte der Leiter der Militärverwaltung der Region Luhansk, Serhij Gaidai, am 20. Juli.

Am Abend des 19. Juli setzten die Angreifer Raketenartillerie ein, und nach 22 Uhr feuerten sie mehrmals aus Grad MLRS auf Belogorovka.

„Der Feind wirft die kürzlich mobilisierten Bewohner der besetzten Siedlungen der Region Luhansk in die Schlacht, um im Kampf um mehrere Kilometer unserer Region zu sterben. Sie bekommen zwar, was sie verdienen, nämlich Kugeln, aber sie stehen praktisch ihren Mann. Trotz des starken Artillerie- und Raketendrucks halten unsere Streitkräfte ihre Positionen“, so der Gouverneur.

Ihm zufolge zielen die russischen Truppen darauf ab, Bachmut zu stürmen, und veranstalten deshalb Terror in den Siedlungen am Rande der Stadt.

In den vergangenen 24 Stunden führten die Russen sieben Raketenangriffe an der Grenze zwischen den Regionen Luhansk und Donezk durch, drei Mörserangriffe, zwei Angriffe mit Fassartillerie und zwei weitere Angriffe mit Unterstützung von Raketenartillerie. Das Dorf Werchnekamenskoje wurde schwer beschädigt.

„Die feindliche Offensive bei Belogorowka wurde gestoppt. In dieser und in anderen Richtungen hat der Feind erhebliche Verluste erlitten“, betonte Haidai.

Zuvor hatte der Leiter der regionalen Militärverwaltung erklärt, dass in der Region Luhansk weiterhin heftige Kämpfe stattfinden, wobei zwei Ortschaften der Region unter der Kontrolle der ukrainischen Streitkräfte verbleiben

Auch Gefangene werden in der „Volksrepublik Luhansk“ mobilisiert – Haidai.

Übersetzer:    — Wörter: 269

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: