Ukrainisches Bruttoinlandsprodukt stieg 2011 um 5,2 Prozent


Das Ukrainische Komitee für Statistik meldete heute vorläufige Zahlen für das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2011.

Im IV. Quartal verzeichneten die Statistiker demnach ein BIP-Wachstum von 4,6% gegenüber 2010 (Preise von 2007) und gegenüber dem Vorquartal 2011 ein saisonbereinigtes Wachstum von 0,6%.

2011 lag das nominale BIP der Ukraine dabei bei 1.314 Hrywnja (ca. 125 Mrd. €). Das reale BIP stieg im Vergleich zu 2010 um 5,2.

Quelle: Ukrainisches Komitee für Statistik

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 75

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: