Alle Artikel zum Thema: bip

0 Kommentare

Ukrainische Währungsreserven steigen mit über 29 Milliarden Dollar auf Achtjahreshoch

Die Währungsreserven der ukrainischen Zentralbank (NBU) sind im Dezember 2020 auf 29,1 Milliarden US-Dollar gestiegen und erreichten damit ein neues ...

0 Kommentare

Bitteres Bonbon: Wie wird die Ukraine für die BIP-Warrants von Jaresko und Jazenjuk bezahlen?

Beim Versuch das Land 2015 vor dem Staatsbankrott zu retten, gab die damalige Regierung Wertpapiere aus, deren Ausschüttungen vom Wirtschaftswachstum ...

0 Kommentare

Ukrainische Währungsreserven steigen mit 25 Milliarden Dollar auf Siebenjahreshoch

Die Währungsreserven der ukrainischen Zentralbank (NBU) sind im Dezember 2019 auf 25,3 Milliarden US-Dollar gestiegen und erreichen damit ein neues ...

0 Kommentare

Makroebene: Wie wird sich die Wirtschaft der Ukraine 2018 entwickeln?

Im heutigen Informationsraum kursieren mehr denn je Konjunkturprognosen für 2018. Gleichzeitig sind die Unterschiede in den Aussagen sehr groß: von ...

0 Kommentare

Welche Art von Wirtschaft sollten wir anstreben?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Ukraine nicht mehr als ein Rohstoff-Anhängsel des Weltmarkts – Kürzlich sagte Jonathan Woetzel, der Leiter ...

0 Kommentare

Stellvertretender Zentralbank-Chef: Die Blockade hat keinen Einfluss auf den Wechselkurs

Der stellvertretende Zentralbankchef Oleh Tschurij und der Direktor der Abteilung für Geldpolitik und ökonomische Analysen der NBU Serhij Nikolajtschuk erläuterten ...

0 Kommentare

Verlangsamtes Wirtschaftswachstum, Inflation und Kursverfall. Der Preis für den Abbruch der Beziehungen zu den ORDLO

Die Energie- und Metallurgie-Holdings von Rinat Achmetow gestanden heute (15. März) den Kontrollverlust über ihre Unternehmen in den okkupierten Sonderregionen ...

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaft wuchs im zweiten Quartal um 1,3 Prozent

Licht am Ende des Tunnels? Das ukrainische Statistikamt hat für das zweite Quartal 2016 ein Wirtschaftswachstum von 1,3 Prozent gemeldet.

0 Kommentare

Immobilienmarkt: Und gibt es doch einen doppelten Boden?

Auf dem primären Immobilienmarkt in Kiew ist aktuell eine Flaute zu beobachten. In den letzten Monaten sind die Preise und ...

0 Kommentare

Agrobusiness in der Ukraine: juristische Aspekte

Die Landwirtschaft ist eine der attraktivsten Bereiche der Wirtschaft der Ukraine. Nach Angaben des Ministeriums für Agrarpolitik und Ernährung der ...

1 Kommentar

Zentralbankreserven steigen im Juni den dritten Monat infolge auf knapp 14 Milliarden Dollar

Nach vorläufigen Berechnungen stiegen die Devisenreserven der ukrainischen Zentralbank im Juni auf 13,987 Milliarden Dollar und liegen damit den neunten ...

0 Kommentare

Die Neujahrsthesen Jazenjuks

Am Vorabend des Neujahrs hielt Ministerpräsident Arsenij Jazenjuk im Kabinett eine das Jahr abschließende zusammenfassende Pressekonferenz ab. INSIDER sammelte ...

0 Kommentare

Und jährlich grüßt das Murmeltier

ZN.ua hat Wirtschaftsexperten zu ihren grundlegenden Erwartungen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Ukraine im Jahr 2016 befragt. Optimismus lässt sich ...

0 Kommentare

Sechs Kugeln zwischen die Augen der ukrainischen Wirtschaft. Die Großtaten der Regierung

Mittlerweile liegt wirklich für alle – mal abgesehen vom IWF, der EU und den USA – deutlich auf der ...

0 Kommentare

Ukrainische Zentralbankreserven steigen im November auf über 13 Milliarden Dollar

Nach vorläufigen Berechnungen stiegen die Devisenreserven der ukrainischen Zentralbank im November auf 13,148 Milliarden Dollar und liegen damit den zweiten ...

0 Kommentare

Der Patient ist wohl eher am Leben

Die Ukraine hat ihr letztes Rating eines drohenden Zahlungsausfalls verloren. Moody’s hat als letzte der drei großen Ratingagenturen die ...

0 Kommentare

Zur Frage der Kriegskosten in der Ukraine

Von 1993 bis einschließlich 2014 hat die Ukraine für militärische Zwecke 580,5 Milliarden Hrywnja (derzeit etwa 23 Milliarden Euro) ...

0 Kommentare

Die Ukraine und Griechenland: Unterschiede und Parallelen

Lässt sich die Situation in der Ukraine mit der in Griechenland vergleichen? In einem Punkt sind sich die Ukraine ...

0 Kommentare

Die Regierung verspricht baldige Reformen und einen Wirtschaftseinbruch

Das Ministerkabinett der Ukraine hat die Anordnung Nummer 76 beschlossen, in der sie Prognosewerte für die Jahre 2015-2017 veröffentlichte. ...

0 Kommentare

Die Ukraine unter der Kuratel der Kreditgeber

In den letzten Tagen taucht das Thema des Zahlungsausfalls der Ukraine immer häufiger in den Medien und den Analystenkommentaren ...

0 Kommentare

Der Rentenleviathan

Die ukrainischen Staatsfinanzen befinden sich in einer tiefen Krise, das Land ist bankrott und kann sich nur noch mithilfe ...

2 Kommentare

Investoren befürchten Staatspleite der Ukraine

Die Ukraine wird mit den Problemländern Venezuela und Argentinien verglichen, wobei das letztere eine Staatspleite zuließ. Investoren haben kein Vertrauen ...

0 Kommentare

Wird die Ukraine ohne ihren Osten überleben?

Die ukrainische Wirtschaft hängt weitaus mehr von politischer Stabilität und transparenten Spielregeln ab als von einzelnen Bergwerken und Fabriken. ...

0 Kommentare

Es ist soweit: Die ukrainische Wirtschaft hat die Grenze der Dummheit und Gier erreicht

Nachdem die politische Situation an einem sogenannten Scheideweg (einem kritischen Zustand des Systems, in welchem dieses äußerst instabil und ...

0 Kommentare

Asarows Erbe

Was für eine Ökonomie hat Asarow seinen Nachfolgern hinterlassen? Keine.

0 Kommentare

Ökonomische Jahresbilanz der Ukraine

Im Jahr 2013 wird das erste Mal seit der 2009er Krise ein Sinken des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in der Ukraine ...

0 Kommentare

Haushaltssperre 2014

Nachdem Ministerpräsident Nikolaj Asarow erklärt hatte, dass der Entwurf des Haushaltsplans 2014 bis Ende dieses Monats in die Werchowna ...

0 Kommentare

Was ist rentabler: Freihandelszone mit der EU oder Zollunion?

In einem Monat, Ende November, beabsichtigt die Ukraine, auf dem Gipfeltreffen der „Östlichen Partnerschaft“ in Vilnius das Assoziierungsabkommen mit ...

0 Kommentare

Die Ukraine und der IWF: Eine „Seifenoper“ ohne Entwicklung des Sujets

Der Kreditgeber ist abgereist – die Schulden sind geblieben. Und sie sind teurer geworden. So könnte man die Lage ...

0 Kommentare

IWF: Neue Mission und alte Fragen

Wird die Ukraine vom IWF Kredite erhalten? Heute ist dies nicht nur für den Finanzmarkt, sondern für das gesamte ...

0 Kommentare

Staatsfinanzen der Ukraine: die Bedrohung kommt näher

Im Laufe dieses Jahres werden die westlichen Volkswirtschaften schließlich in der Phase der Rezession angekommen sein. Dieses Mal werden ...

0 Kommentare

Ukrainisches Bruttoinlandsprodukt stieg 2011 um 5,2 Prozent

Das Ukrainische Komitee für Statistik meldete heute vorläufige Zahlen für das Bruttoinlandsprodukt 2011.

0 Kommentare

Wirtschaftswachstum verlangsamte sich im IV. Quartal 2011

Das Sinken der weltweiter Nachfrage führte zu einer starken Bremsung der ukrainischen Wirtschaft. Den Berechnungen der Zentralbank nach sank ...

0 Kommentare

Makroökonomische Szenarien für 2012: Hauptfaktoren und Prognosen

2012 wird die ukrainische Wirtschaft weiter von Außenfaktoren abhängig sein. Das heißt, durch den Druck des Weltmarktes lässt sich ...

0 Kommentare

Ukrainisches Wirtschaftswachstum verlangsamt sich

Der Rückgang des Wachstumstempos der ukrainischen Industrieproduktion erwies sich als geringer als erwartet – vor dem Hintergrund einer Verschlechterung ...

0 Kommentare

Weltbank erwartet höheres Wachstum in der Ukraine

Die Weltbank hat die Prognose für das BIP-Wachstum der Ukraine von vier auf 4,5 Prozent angehoben.

0 Kommentare

Ukrainisches BIP erhöhte sich im I. Quartal 2011 um 5,2 Prozent

Das Bruttoinlandsprodukt der Ukraine ist im I. Quartal 2011 im Vergleich zum Vorjahresquartal (zu Preisen von 2007) um 5,2 ...

0 Kommentare

Hohe Inflation in der Ukraine: Das totale Böse oder objektive Realität?

Der zurückliegende Herbst zeichnete sich durch turbulente Ereignisse an der Inflationsfront aus. Dem heftigen Anstieg der Preise im September ...

0 Kommentare

BIP stieg im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent

Das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) erhöhte sich von Juli bis September 2010 um 3,5 Prozent um Vergleich zum analogen Zeitraum ...

0 Kommentare

Ukrainisches Bruttoinlandsprodukt wächst im zweiten Quartal um 3,9 Prozent

Das BIP der Ukraine ist im zweiten Quartal 2010 im Vergleich zum Vorjahr nach vorläufigen Berechnungen um sechs Prozent ...

0 Kommentare

Regierung bestätigt makroökonomische Prognosen für 2011

Das Kabinett bestätigte heute die makroökonomischen Prognosen für das Jahr 2011. Darüber informierte Vizepremierminister Sergej Tigipko auf einer Pressekonferenz.

0 Kommentare

Kapitalismus in der Ukraine: Es gibt keine Alternative

In der Ukraine ist ein Bündnis zwischen Kommunisten, Apparatschiks und Direktoren von Staatsbetrieben gebildet worden. Sie haben Sitze im ...

0 Kommentare

Vizepremier Tihipko schließt Gelddrucken zur Deckung des Budgetdefizits aus

Serhij Tihipko, Vizepremier, schließt Hrywnjaemissionen für die Deckung des Haushaltsdefizits aus.

0 Kommentare

Zentralbank senkte Diskontzinssatz auf 9,5 Prozent

Der zweimonatige Rückgang der Verbraucherpreise gestattete es der Zentralbank den Diskontsatz von 10,25 Prozent auf 9,5 Prozent zu senken. ...

0 Kommentare

Rada verabschiedet Haushalt für 2010

Die Werchowna Rada verabschiedete heute ebenfalls den Haushalt für das Jahr 2010.

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaft wuchs im I. Quartal um 5%

Das Wachstum des BIP betrug den Daten des Statistikamtes nach im I. Quartal 2010 5% (gegenüber dem Vorjahr) und ...

0 Kommentare

Premier Asarow möchte in fünf Jahren das Bruttoinlandsprodukt von 1990 wieder erreichen

Der Premierminister der Ukraine, Mykola Asarow, erklärte heute, dass die Grundlage seiner Regierungstätigkeit das Vorwahlprogramm von Präsident Wiktor Janukowytsch ...

0 Kommentare

Statistikamt korrigiert BIP von 2009 nach unten

Das nominale Bruttoinlandsprodukt der Ukraine für 2009 betrug 914,720 Mrd. Hrywnja (ca. 84,167 Mrd. €).

0 Kommentare

Vizepremier Tigipko teilte die wirtschaftlichen Prognosen der Regierung mit

Das Ministerkabinett prognostiziert ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 3,7% und eine Inflation von 13,1% für das Jahr 2010.

0 Kommentare

2009 endete mit einem 15-prozentigem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts

Der Rückgang des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) der Ukraine lag für 2009 gegenüber dem Resultat von 2008 bei 15%.

0 Kommentare

Ukrainische Staatsschulden lagen Ende 2009 bei etwa 32,9% des Bruttoinlandsprodukts

Die gesamten Staatsschulden der Ukraine lagen Anfang 2010 bei etwa 32,9% des Bruttoinlandsprodukts (BIP), was ein annehmbarer Wert ist, ...

0 Kommentare

Zentralbank stellte im Januar Wachstum des Bruttoinlandsprodukts im Jahresvergleich fest

Gestern veröffentlichte die Zentralbank detaillierte Daten zum aktuellen Stand der ukrainischen Wirtschaft.

0 Kommentare

Wenig Spielraum

Der designierte ukrainische Präsident Wiktor Janukowitsch sendet erste außen- und wirtschaftspolitische Signale in Richtung Moskau

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaftsleistung lag im IV. Quartal 7% unter dem Vorjahreswert

Der ukrainischen Wirtschaft gelang es auch im IV. Quartal 2009 nicht aus der Rezession zu kommen – das BIP ...

0 Kommentare

Das ukrainische BIP lag im III. Quartal 15,9% unter dem Vorjahreswert

Das Bruttoinlandsprodukt der Ukraine verringerte sich im III. Quartal im Vergleich zur analogen Periode des Vorjahres um 15,9%. Darüber ...

0 Kommentare

Statistikamt meldet 15,9-prozentigen BIP Rückgang für das III. Quartal

Nach vorläufigen Angaben sank das BIP der Ukraine im III. Quartal 2009 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 15,9%.

0 Kommentare

Das ukrainische Bruttoinlandsprodukt legte nach Zentralbankangaben im dritten Quartal wieder zu

Den Berechnungen der Zentralbank der Ukraine nach stieg das Bruttoinlandsprodukt im dritten Quartal im Vergleich zum zweiten Quartal um ...

0 Kommentare

Auch im zweiten Quartal schrumpfte die ukrainische Wirtschaft

Im II. Quartal schrumpfte das reale Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorjahresquartal nur noch um 17,8%.

0 Kommentare

Regierung gibt neue Prognosen für die Jahre 2011-2013 heraus

Das Ministerkabinett hat die makroökonomische Prognose für die Jahre 2011-2013 überarbeitet.

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaft fiel im ersten Halbjahr auf das Niveau von 2004 zurück

Das Niveau der Schattenwirtschaft der Ukraine hat fast 40% des Bruttoinlandsprodukts des Landes erreicht.

0 Kommentare

IWF erwartet 2010 bereits wieder 3% Wachstum für die Ukraine

Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts der Ukraine von 3% für das Jahr 2010.

0 Kommentare

IWF erwartet jetzt für das Gesamtjahr ein Schrumpfen des BIPs um 14%

Der Internationale Währungsfonds senkte die Prognose für das BIP der Ukraine von 8% auf 14% im Jahr 2009, anstelle ...

0 Kommentare

Zentralbank prognostiziert BIP-Rückgang von 14%

Die Zentralbank der Ukraine (NBU) prognostiziert einen Rückgang des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der Ukraine für 2009 um 14%. Dies teilte ...

0 Kommentare

Die Schweinegrippe der ukrainischen Wirtschaft

Zwischen der Schweinegrippe und der ukrainischen Wirtschaft gibt es viele Gemeinsamkeiten. Wenn die Anfangsprognosen der Epidemiologen über die apokalyptische ...

0 Kommentare

Asarow geht von Schrumpfen des BIPs um bis zu 24% aus

Nikolaj Asarow, Abgeordneter der Werchowna Rada, Mitglied der Fraktion der Partei der Regionen und Finanzminister des “oppositionellen Ministerkabinetts”, prognostiziert, ...

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaft schrumpfte um 20,3%

Im I. Quartal ging das reale Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorjahr um 20,3% zurück.

0 Kommentare

Ukraine kann mit einer wirtschaftlichen Erholung erst nach den Präsidentschaftwahlen rechnen

Die Weltbank hat gestern die Prognosen für den Rückgang der Weltwirtschaft in 2009 auf 2,9% verschlechtert, dabei mitteilend, dass ...

0 Kommentare

Wirtschaftsministerium stellt Inflationsprognosen vor

Das Ministerium für Wirtschaft rechnet damit, dass die Inflation im Jahr 2010 12,4% betragen wird.

0 Kommentare

IWF stellt weitere Bedingungen für die Ausgabe der nächsten Kredittranchen

Für den Erhalt der dritten Tranche des Internationalen Währungsfonds (IWF) in Höhe von 3,3 Mrd. $ muss die Ukraine ...

0 Kommentare

Juschtschenko nach schrumpfte die ukrainische Wirtschaft im I. Quartal um 20%

In der Ukraine betrug der Rückgang des BIP im I. Quartal 2009 schätzungsweise 20%. Dies verkündete heute der Präsident ...

0 Kommentare

Regierung prognostiziert auch für 2010 ein Wirtschaftswachstum

Die Regierung erwartet wie gehabt ein Wachstum der Wirtschaft, doch jetzt erst im Jahr 2010. Beim Wirtschaftsministerium prognostiziert man, ...

0 Kommentare

Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung senkt Prognose für die Ukraine weiter ab

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung hat ihre Prognose für das Sinken des BIP der Ukraine von -5% ...

0 Kommentare

IWF geht derzeit von einem Schrumpfen des ukrainischen BIP von 8% aus

Der Internationale Währungsfonds hält es für möglich, dass das BIP der Ukraine im Jahr 2009 um 8% zurückgeht.

0 Kommentare

Weltbank senkt BIP-Prognose für die Ukraine in 2009 auf -9%

Die Weltbank verschlechterte ihre Prognose für den Rückgang des Bruttoinlandsprodukts der Ukraine von -4% auf -9% im Jahre 2009.

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaft schrumpfte im IV. Quartal 2008 um 8%

Das BIP der Ukraine fiel, den Angaben des staatlichen Komitees für Statistik nach, im IV. Quartal im Vergleich zur ...

0 Kommentare

Ukrainisches BIP stieg im Jahr 2008 um 2,1%

Am 27.Februar veröffentlichte das Ukrainische Komitee für Statistik die Zahlen für den Ausstoß an Waren und Dienstleistungen im Jahr ...

0 Kommentare

Ukrainischer Rechnungshof geht von bis zu 18%-tigem Rückgang des BIP in diesem Jahr aus

Der Rechnungshof der Ukraine prognostiziert eine Verringerung des Bruttoinlandsproduktes (BIP) des Landes im Jahr 2009 um 15-18%.

0 Kommentare

IWF rechnet im schlechtesten Fall mit einem Rückgang des ukrainischen BIP von 10%

Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen Rückgangs des BIP der Ukraine in 2009 von 8-10% im Falle der Untätigkeit der ...

0 Kommentare

Die Daten zum ukrainischen Bruttoinlandsprodukt werden jetzt nur noch quartalsweise veröffentlicht

Das Staatliche Komitee für Statistik hält die Zahlen des Rückganges des Bruttoinlandsproduktes (BIP) geheim und Premierministerin Julia Timoschenko hat ...

0 Kommentare

Timoschenko legte Rechenschaft vor der Werchowna Rada ab

Premierministerin Julia Timoschenko versuchte gestern Argumente zu finden, welche den Abgeordneten der Werchowna Rada beweisen würden, dass ihre Regierung ...

0 Kommentare

Wiktor Pinsenyk prophezeit die Nichteinhaltung des Staatsbudgets

Der Finanzminister Wiktor Pinsenyk hat zugegeben, dass das Staatsbudget 2009 nicht eingehalten wird – das Geld reicht kaum für ...

0 Kommentare

Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung erwartet einen Rückgang des ukrainischen BIP von 5%

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) verschlechterte die Prognose für die Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft: falls man ...

0 Kommentare

Regierung Timoschenko geht optimistisch an das Jahr 2009 heran

Gestern hat die Regierung die makroökonomischen Prognosen für 2009 revidiert. Premierministerin Julia Timoschenko bestand darauf, dass die Wirtschaft der ...

0 Kommentare

Ukrainisches Wirtschaftswachstum bricht im Oktober ein

Im Oktober wurde in der Ukraine zum ersten Mal seit 2005 ein Rückgang des Bruttoinlandsprodukts festgestellt – um 2,1%. ...

0 Kommentare

Ukrainische Industrieproduktion fällt im Oktober um fast 20%

Der Rückgang der Produktionsmengen in der Industrie beschleunigt sich – im Oktober betrug der Abfall 19,8% und das Wachstumstempo ...

0 Kommentare

IWF verschreibt der Ukraine Rosskur

Das Ministerialkabinett, die Zentralbank und der Internationale Währungsfonds (IWF) erreichten eine Einigung bezüglich der Bedingungen für den Erhalt eines ...

0 Kommentare

Wirtschaftswachstum schwächt sich ab

Das Staatliche Komitee für Statistik informierte gestern darüber, dass ungeachtet des Rückgangs der Industrieproduktion im September um 4,5% das ...

0 Kommentare

Ukrainische Zentralbank bereitet sich auf eine Krise der Wirtschaft vor

Gestern entschied sich der Zentralbankrat, nach Konsultation mit internationalen Experten, die makroökonomischen Prognosen des Kabinetts für 2009 – eine ...

0 Kommentare

Ukrainische Wirtschaft wuchs von Januar bis August 2008 um 7,1%

Den Angaben der Zentralbank nach, betrug das BIP-Wachstum in der Ukraine in den ersten acht Monaten des Jahres 2008 ...

0 Kommentare

Wirtschaftswachstum im Juni etwas schwächer

Das Statistikamt teilte gestern mit, dass im Juni das Wachstumstempo des BIP sich auf 5,4% verringert hat, wodurch das ...

0 Kommentare

Ukrainisches BIP wächst im Mai um 7,2%

Im Mai stieg das reale Bruttoinlandsprodukt um 7,2% – um 81.508 Mio. Hrywnja (10.868 Mio. €) – im Vergleich ...

0 Kommentare

6,7% Wachstum im April

Im April stieg das reale Bruttoinlandsprodukt um 6,7% im Vergleich zum April 2007 auf 76.807 Mio. Hrywnja (ca. 9.847 ...

0 Kommentare

BIP wächst im März etwas langsamer

Das staatliche Statistikamt erklärte, dass aufgrund der verlangsamten Entwicklung der Industrie im März das Wachstumstempo des Bruttoinlandsprodukts der Ukraine ...

0 Kommentare

Der Leiter des IWF Büros in der Ukraine im Interview

Heute beendet die jährliche Mission des Internationalen Währungsfonds (IWF) ihre Arbeit in Kiew. Ihrem Ergebnis nach beabsichtigt der IWF ...

0 Kommentare

Verlangsamtes Wachstum des BIP im Januar

Im Januar wuchs das reale Bruttoinlandsprodukt der Ukraine um 4,9% im Vergleich zum Januar 2007.

0 Kommentare

Weltbankprognose

Prognose der Wirtschaftsentwicklung der Ukraine in 2008.

0 Kommentare

Weltbank veröffentlicht neue Prognose für die Ukraine

Die Weltbank ist weiter optimistisch in ihren Prognosen zur Entwicklung der ukrainischen Wirtschaft. Ihrer Bewertung nach, übersteigt die Verbraucherpreisinflation ...

0 Kommentare

Wachstum übertrifft Erwartungen

Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts übersteigt die pessimistischen Prognosen der Regierung. Das Wirtschaftsministerium geht davon aus, dass im Resultat diesen ...

0 Kommentare

Weltbank erhöht Prognose für die Ukraine

Die Weltbank hob die Wachstumspognose für das Bruttoinlandsprodukt der Ukraine von 6% auf 6,7% in diesem Jahr an.

0 Kommentare

IWF warnt vor Verlangsamung des Wirtschaftswachstums

Der Internationale Währungsfonds (IWF) gab gestern seine Bewertung des Zustands der ukrainischen Wirtschaft bekannt. Den Berechnungen der Spezialisten des ...

0 Kommentare

Wachstumsrate des BIP verringert sich

Die ukrainische Wirtschaft wuchs im Februar nach Angaben des staatlichen Statistikamtes um 7,9%. Experten heben die Prognosen für das ...

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)21 °C  Ushhorod22 °C  
Lwiw (Lemberg)25 °C  Iwano-Frankiwsk27 °C  
Rachiw24 °C  Jassinja21 °C  
Ternopil23 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)25 °C  
Luzk23 °C  Riwne24 °C  
Chmelnyzkyj23 °C  Winnyzja22 °C  
Schytomyr21 °C  Tschernihiw (Tschernigow)18 °C  
Tscherkassy19 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)22 °C  
Poltawa19 °C  Sumy16 °C  
Odessa21 °C  Mykolajiw (Nikolajew)25 °C  
Cherson25 °C  Charkiw (Charkow)18 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)22 °C  Saporischschja (Saporoschje)21 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)19 °C  Simferopol22 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„meine Erfahren früher waren auch das google meist die besseren Routen vorgeschlagen hat.. wir haben uns eben entschieden dieses mal zu fliegen und die Tour mit bisschen mehr Zeit zu Planen“

„Kurzzeitkennzeichen funktioniert nicht. Du benötigst ein Zollkennzeichen, dafür sind die auch da. Kurzzeitkennzeichen sind für solche Strecken nicht vorgesehen, hier kommt Dir der Versicherungsschutz...“

„Sowas hatte ich anfangs auch vor aber das hat sich einfach nicht gelohnt. Alte Kisten wollen sie in der Ukraine auch nicht haben, also Schadstoffklasse sollte stimmen. Und Zoll war damals auch sehr teuer....“

„Sowas hatte ich anfangs auch vor aber das hat sich einfach nicht gelohnt. Alte Kisten wollen sie in der Ukraine auch nicht haben, also Schadstoffklasse sollte stimmen. Und Zoll war damals auch sehr teuer....“

„Wieso sollte Dorohusk besser sein? Das sind 200km mehr. Nach Odessa fährt man ja auch nicht bis Kyjiv sondern direkt nach Uman, also über Ternopil. je nach Tageszeit schlägt google und tomtom vor über...“

„Kurzzeitkennzeichen funktioniert nicht. Du benötigst ein Zollkennzeichen, dafür sind die auch da. Kurzzeitkennzeichen sind für solche Strecken nicht vorgesehen, hier kommt Dir der Versicherungsschutz...“

„Hallo Robin, insoweit stelle doch mal präziser die Frage zu den angebotenen Routen, was wird vorgeschlagen und welche Varianten als Strecken werden empfohlen, dann kann man diskutieren und Dir aufgrund...“

„Hallo Frank, kenne die Strecke-/en nach Odessa nicht! Stellungnahme war nur zum Grenzübergang Dorohusk. Also bist Du definitiv der richtige Ansprechpartner wenn es um die Strecke geht.“

„Hallo, ich möchte mein Auto an meinen Schwager in der Ukraine weitergeben. Der Plan ist mit der Familie dahin fahren, Urlaub machen und mit dem Flugzeug zurück. die Empfehlung von dem Zollagenten war,...“

„Wieso sollte Dorohusk besser sein? Das sind 200km mehr. Nach Odessa fährt man ja auch nicht bis Kyjiv sondern direkt nach Uman, also über Ternopil. je nach Tageszeit schlägt google und tomtom vor über...“

„Wieso sollte Dorohusk besser sein? Das sind 200km mehr. Nach Odessa fährt man ja auch nicht bis Kyjiv sondern direkt nach Uman, also über Ternopil.“

„Wenn es um das Navi (neben meinem BMW Navi) geht, greife ich immer auf googel maps zurück. die anderen kenne ich allerdings nicht. Kenne Dorohusk, hat bisher immer gut funktioniert . aber generell ist...“

„Na da sprichst du ja immerhin Russisch wie ein Bekannter welcher aus Kirgisistan/Tadschikistan kam. SIM ist sinnvoll und nicht teuer. Für 10GB für ein Monat hat das 3,21€ jetzt gekostet. Karte selber...“

„Hallo, ich möchte mit meiner Frau (ukrainische Staatsbürgerin) für einen Urlaub nach Odessa fahren (von Dresden) ich habe die Route in verschiedenen Planern berechnet google, tomtom, here we go, mapy,...“

„Ich bin ein spätaussiedler aus Kasachstan. 1998 nach De ausgewandert. Danke Bernd. Ich schaue mir das Hotel mal an. Internet werde ich schon zwingend brauchen. Ich kaufe mir glaub ich eine Simkarte für...“

„Fahre BMW 640d mit serienmäßigen Fahrwerk, mit läuft es, die Straße von der Grenze bis Kiew ist tip top. In Kiew vorsichtiger fahren, da sind die Straßen schlechter, Bodenschwellen zur Verkehrsberuhigung...“

„Na da liegt das ja auf dem Weg. Kennzeichen Klauen liest man in den Warnungen beim AA. Aber noch keinen Bericht darüber gesehen. Ist halt wie überall - kann dir überall passieren. Und keine Wertsachen...“

„Ok, ja ich suche eh nach bekannten Hotels die es auch in anderen Städten wie Berlin gibt. Es würde mir einfach ein sicherers Gefühl geben. Mein 3er ist 10j alt und hat 300.000km drauf. Für den interessiert...“

„Ich fahre immer mit dem Auto, bewachten Parkplatz braucht man nicht außer du hast eine Luxuskarre. Gibt es auch nur bei den besseren Hotels oder suchst dir einen entsprechenden Parkplatz. Wegen so einem...“

„Scheinst dich ja gut auszukenne da :D Evtl kannst du mir noch ein paar Fragen beantworten? Wird man beim Taxifahren abgezockt oder gibt es so ein Sytsem wie mit yandex in RU mit festpreis? Kann man überall...“

„An der Schlange wo du dich nicht anstellen sollst stehen meist Kleintransporter. Das sollte eigentlich auffallen. Außerdem sind die Fahrer da meist so freundlich und schicken dich sowieso vor. Wobei mir...“

„Das sind wertvolle tipps, danke. Ich dachte wenn ich an der Schlange vorbeifahre, werde ich von den anderen Wartenden gelyncht Ich war leider noch nie an einer Eu Grenze aber bin leidenschaftlicher Autofahrer....“

„habe Anfang des Jahres die Vdoma App bereits in Deutschland auf meiner normalen D Simkarte gestartet, die läuft. Hatte sie aus versehen aktiviert. Deutsche SIM Karten funktionieren reibungslos, Du musste...“

„Direkt an der Grenze gibt es auch "Hütten/Container" zum Testen. Jedenfalls an den großen Übergängen. Ist aber relativ teuer. Die App brauchst ja da du dadurch ja sozusagen als "clean" bestätigt wirst....“

„Servus Mein Name ist Igor und ich plane mit meiner Freundin im Oktober für ein paar Tage nach Kiev zu fahren. Ich hab die Seite -visitukraine- 100 mal gelesen aber immernoch ein paar Fragen, die ihr mir...“

„Tierische Produkte (aus Fleisch / Milch) sind natürlich nicht erlaubt einzuführen wegen Tierseuchen. Bei Obst und Gemüse gibt es keine Beschränkungen. Obacht bei Zigaretten. Da sind es mit Auto 2 Schachteln...“

„Hallo, wir sind gestern Nacht um 2 Uhr wieder Zuhause angekommen. Haben einen kleinen Grenzübergang gewählt. Zosin/Ustyluh, war eine gute Enscheidung, zumindest den Grenzübergang betreffend. War nur...“

„Bei uns in Konotop gibt es einen Tesla, einen Porsche Cayenne, einen SL500, einen S500, einen Q8, zahlreiche Q7 und "1000" Toyota Land Cruiser. Zumindest ist es das was ich bisher gesehen habe.“

„Hallo, ich habe letzten Monat zwei Geschäfte eröffnet für Lebensmittel und Fast-Food (Döner-Laden). Meine Mitarbeiter bekommen 10.000 UAH im Monat. Das sind umgerechnet 300 Euro und für die Region...“

„Ich lebe seit 2 Jahren in der Ukraine (Region Konotop) und habe ein Konto bei der Privatbank und bei der Raiffeisenbank. Ich glaube die gelten als relativ stabil.“

„Hallo, die Preise in Konotop liegen zurzeit bei 18 UAH pro Liter. Ich bin froh, dass wir nur mit Holz heizen im Winter. Benzin und Diesel schwanken zwischen 27 und 30 UAH pro Liter. Im Vergleich zu europäischen...“

„...Die Energiepreise steigen weltweit. Die Bürger in Deutschland, leiden auch unter den hohen Öl- und Gaspreisen... Beim Rohöl haben wir aktuell einen zufriedenstellenden Preis für beide Seiten. Billiges...“

martin meschenmoser in Ukraine-Nachrichten.de • Re:

„proshot, die Erhöhung der Gaspreise hat mit Politik nichts zu tun. Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis einer Ware. Die Energiepreise steigen weltweit. Die Bürger in Deutschland, leiden auch unter...“

„Stefan, sei vorsichtig mit deiner Rente. Behalte dein Rentenkonto bei einer seriösen Bank oder Sparkasse. Lass dir nur das notwendige Geld für deinen Lebensunterhalt in die Ukraine überweisen. Wie dir...“