FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Wachstum übertrifft Erwartungen

0 Kommentare

Das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts übersteigt die pessimistischen Prognosen der Regierung. Das Wirtschaftsministerium geht davon aus, dass im Resultat diesen Jahres das BIP um 7% wächst und nicht um 6,5%, wie es noch im Oktober erwartet wurde. Dazu verhalf ein bedeutendes Wachstum des Volumens der ausländischen Investitionen im Herbst diesen Jahres – die Investoren wurden nicht von der unsicheren politischen Situation abgeschreckt, merken Experten an.

Darüber, dass das Wachstum des BIP in diesem Jahr 7% betragen wird, informierte gestern der komissarische Wirtschaftsminister Anatolij Kinach. Die Erklärung wurde verlautbart, nachdem die Daten des Wachstums dieses Indikators in den letzten 11 Monaten 2007 bekannt wurden. Den Daten der staatlichen Statistikbehörde nach, betrug das Wachstum von Januar – November 7,2%.

Die Leiterin der Abteilung für Modellierung und kurzfristige Prognosen des Institutes für Wirtschaft und Prognosen der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine, Irina Krjutschkowa, nennt das Erreichen dieses hohen Wertes unerwartet. Das Wirtschaftsministerium erwartete Anfang des Jahres ein Wachstum von 7 – 7,2%, doch im Oktober verringerte es die Prognose auf ein Niveau von 6,5% (Ausgabe des “Kommersant-Ukraine“ vom 16. Oktober).

Die Verbesserung der Prognose erklärt Anatolij Kinach mit den guten Werten des letzten Monats. Im November wuchs das BIP um 6,9%, wobei es sich im Vergleich zu den Resultaten von Januar – Oktober nur um 0,1% verringerte. Kinach fügte an, dass im Dezember nicht mehr als 0,2% Abweichung im Vergleich zu den Resultaten von Januar – Oktober erwartet werden.

Der gute Wert wurde erreicht dank der beschleunigten Entwicklung im Bereich des Handels, des Baus, von Transport und Kommunikation von Januar-November diesen Jahres. Gleichfalls ungeachtet des Falls in der Industrieproduktion und der Verringerung des Wachstumstempos der direkten Steuereinnahmen auf die Produktion. Den Daten der Statistikbehörde nach, verringerte sich in 11 Monaten 2007 das Wachstumstempo der Steuereinnahmen um 0,5% auf 11,7%. In 2006 stellte der Anstieg der Steuereinnahmen das hohe Tempo beim Wachstum des BIP von 7% sicher. Im letzten Jahr betrug der Anteil der Steuereinnahmen am Wachstum des BIP 12,96%. In diesem Jahr wird er 13% übersteigen.

Irina Krjutschkowa fügt hinzu, dass die Aktivierung des Wachstums im Bau und im Handel (darüber indirekt in der Transportbranche) einen Zustrom von ausländischen Investitionen erlaubte, genauso wie die Aufnahme von von Krediten im Ausland durch ukrainische Unternehmen. Den Daten des Statistikamtes nach, betrug der Zufluss von direkten Auslandsinvestitionen in die Ukraine 5,258 Mrd. $. Dabei spiegelte sich die politische Situation nicht in der Aktivität der Investoren wieder. “Niemand erwartete, dass in der Zeit der politischen Ungewissheit es einen solch hohen Zustrom an Investitionen gibt.”, wundert sich Krjutschkowa. Ihr stimmt der Analyst der Investitionsfirma Millenium Capital, Walentin Selenjuk, zu, hinzufügend, dass außer dem Investitionszufluss auf das BIP noch das Wachstum des Handels und der Dienstleistungen Einfluss nahm.

Selenjuk versichert, dass die Daten des Wirtschaftsministeriums zum BIP zu niedrig sind. “Die Steuereinnahmen auf die Produktion werden hauptsächlich durch die Einkünfte aus Importen sichergestellt. Doch hat sich in den letzten Monaten das Wachstum des Imports nicht verringert, sondern steigt stark. Die Steuereinnahmen sollten demnach auch gestiegen sein.”, sagt er. Den Daten der Statistikbehörde nach, wuchs der Import im Oktober um 43,7% und im Januar-Oktober um 32,9%. Gestern gelang es nicht Kommentare beim Statistikamt zu bekommen. Im Übrigen, erinnerte ein Informant des “Kommersant-Ukraine“, welcher der Regierung nahe steht, daran, dass das Volumen der Steuereinnahmen, welches das Statistikamt verkündet, aus der der Differenz zwischen der Summe der eingegangenen Steuern und den vom Staat ausgegebenen Subventionen gebildet wird. “Offensichtlich, wurden im November mehr als üblich Subventionen ausgegeben.”, sagte der Gesprächspartner der “Kommersant-Ukraine“.

Experten merken an, dass die guten Werte des BIP des laufenden Jahres die Basis für das Wachstum der Wirtschaft im nächsten Jahr verschieben. Das Kabinett erwartet im nächsten Jahr einen Anstieg des BIP von 6,8%. Internationale Experten ihrerseits vermuten weitaus niedrigere Wachstumstempi: Standard & Poor`s ab 4,5%, die Weltbank nicht mehr als 5,5%. Den Worten von Selenjuk nach,
wird ein bestimmender Faktor, welcher positiv auf das Wachstum des BIP einwirken kann, ist der Beitritt der Ukraine in die WTO. “Der Beitritt der Ukraine in die WTO erhöht das Importvolumen in die Ukraine und damit gleichzeitig das Steueraufkommen.”, merkt er an.

Die Dynamik des Wirtschaftswachstums von Januar bis November 2007, in %

-Beschleunigung im Vergleich mit Januar-Oktober 2007Beschleunigung im Vergleich mit Januar-November 2006
Landwirtschaft0-5,4
Bergbau-0,12,8
Verarbeitendes Gewerbe-0,412,3
Bau0,714,7
Handel0,116,8
Transport und Kommunikation0,27,8
Direkte Steuern auf die Produktion-0,511,7
BIP im Ganzen-0,1 7

Quelle: Kommersant-Ukraine

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 789

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)16 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)16 °C  Iwano-Frankiwsk12 °C  
Rachiw12 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk15 °C  Riwne16 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja12 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)17 °C  
Tscherkassy17 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)18 °C  
Poltawa19 °C  Sumy17 °C  
Odessa21 °C  Mykolajiw (Nikolajew)20 °C  
Cherson19 °C  Charkiw (Charkow)15 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)21 °C  Saporischschja (Saporoschje)20 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)20 °C  Donezk21 °C  
Luhansk (Lugansk)20 °C  Simferopol20 °C  
Sewastopol18 °C  Jalta19 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Sehr geehrter Herr Ahrens, es ging hier 1. zunächst um Deutsche Dokumente und deren Apostillierung. Dies nimmt, so steht es ja auch auf Ihrer Seite, in Deutschland das zuständige Amtsgericht vor. 2....“

„Das Vorgehen ist so nicht Richtig. Führungszeugnis, Ehefähigkeitszeugnis, Meldebescheinigungen, etc, sind zur Heirat in der Ukraine nicht erforderlich. Die Botschaft oder Standesämter in Deutschland...“

„Hallo Kurt, ich würde Ihnen folgende Vorgehensweise empfehlen: 1. Heiraten Sie zuerst in der Ukraine. Das ist vergleichsweise einfach und Ihre Einreise auch bald wieder möglich. Ich gehe davon aus, dass...“

„Und ich habe mir das zusammen Leben jetzt seit März verkniffen, in der Annahme, eine ukrainische Aufenthaltserlaubnis zum Grenzübertritt zu benötigen. Da unser gemeinsamer Wohnsitz in Ungarn ist, wäre...“

„Das ist wieder ein Missverständnis. Die Grenzen sind für ausländische Touristen weiter geschlossen. Komplette Grenzschließungen gab es ja zu keinem Zeitpunkt. Nur die Zahl der offenen Grenzübergänge...“

„Hallo, Freunde, wer könnte mir zu folgendem Rat geben : Meine Freundin aus Dnipro und ich (aus München) wollten eigentlich im Aug./Sept. heiraten, was im Moment ja kaum machbar ist. Allerdings wollte...“

„Mit Heiratsurkunde wäre ich in die Ukraine gekommen? Das hätte ich im März wissen sollen. Nun gehts ja bald wieder per Flieger aus der Ukraine nach Ungarn.“

„Die Grenzschließungen sowie die bestehenden Einschränkungen für die Einreise von Ausländern bleiben ebenfalls weiterhin aufrechterhalten. Das mit den Grenzschließungen, stimmt so wohl nicht mehr....“

„hallo zusammen, hat zufällig noch jemand Hrywnja abzugeben ? Gruß Frank“

„Da hoffe ich dass die Verantwortlichen der Baufirma ebenfalls Besuch bekommen.“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Eine wirklich "geniale" Idee! 1. Bei der Zulassung in der UA fallen ca. 45% Steuern für das Auto an. Es zählt der amtliche Zeitwert. 2. Eine Person, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat, darf ein ausländisches...“

„1. Kommt darauf an wieviel Strafe du dann vor Gericht bekommst. Das ist Hinterziehung der KFZ-Steuer und Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Also musst du das mit dem Richter ausmachen. 2. Zoll und...“

„Wann öffnen in der Hauptstadt Kiew die Hotels wieder? Die Betriebe sollen immer noch geschlossen sein? Darf man in der Ukraine auf den Wegen ohne Maske gehen? Fahren auf den Straßen die Autos noch? Ich...“

„Hallo Freunde, wie ihr es im Betreff schon gelesen habt, geht es um eine KFZ-Zulassung in der Ukraine. Da es sich jedoch um einen „Spezialfall“ handelt, konnte ich bisher keine klaren Infos aus den...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„Ich habe heute die Meldung in der WizzAir App, das der Flug Dortmund-Kiew gestrichen ist. Geplant 27.05.2020. Und bei WizzAir sind Buchungen von Flügen in die Ukraine von deutschen Flughäfen erst wieder...“