FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ukrainische Wirtschaft wuchs von Januar bis August 2008 um 7,1%

0 Kommentare

Den Angaben der Zentralbank nach, betrug das BIP-Wachstum in der Ukraine in den ersten acht Monaten des Jahres 2008 7,1%, teilte der Leiter der Beratergruppe des Präsidenten der NBU, Walerij Litwizkij, mit.

Gleichzeitig unterstrich er, dass den größten Beitrag zur Erhöhung des BIP (welches den Ergebnissen der ersten sieben Monate in 2008 nach um 6,5% stieg) der Handel und der Komplex der industriellen Landwirtschaft leisteten, deren Anteil am BIP zusammen 23% beträgt. Insbesondere betrug das Wachstum der Landwirtschaft in der angegebenen Periode 24,4%.

“Dies erwies sich als ausreichend, um die Verringerung des Industriebeitrages am BIP-Wachstum zu kompensieren.”, betonte Litwizkij. Ebenfalls nannte er die verbesserte Steuereintreibung als einen weiteren positiven Faktor, der es erlaubte das BIP-Wachstum zu erhöhen.

“Export und Import befinden sich gerade auf einem historischen Maximum. Daher werden auch mehr Steuern eingenommen.”, erzählte der Leiter der Beratergruppe des Präsidenten der NBU.

Litwizkij geht davon aus, dass das erreichte BIP-Wachstum von 7,1% in den ersten acht Monaten diesen Jahres es der Regierung erlaubt mit einer Erfüllung der prognostizierten Werte zu rechnen, welche im Staatsbudget 2008 definiert wurden.

Als eine der möglichen Reserven für eine weitere Verbesserung des BIP, nannte Litwizkij die Freigabe von staatlichen Investitionen in den Bausektor, in dem den Ergebnissen der ersten acht Monate diesen Jahres nach ein Fall der Produktionsmengen um 5,2% festgestellt wurde.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Regierung für die Erfüllung der prognostizierten Werte des BIP ist die Minimierung der Preisrisiken, denkt Litwizkij.

Das Kabinett der Minister der Ukraine hatte am Wochenende die Prognosen für die Makrowerte der sozialen und ökonomischen Entwicklung der Ukraine in 2009 bestätigt.

Im Detail wird ein BIP Anstieg von 6% und ein Wachstum der industriellen Produktion von 5,7% prognostiziert, teilte der Wirtschaftsminister Bogdan Danilischin mit.

Quelle: Korrespondent.net

Übersetzer:   Andreas Stein — Wörter: 303

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Akzeptanz der sogenannten «Steinmeier-Formel» für einen Sonderstatus der Separatistengebiete gleichbedeutend mit einer Kapitulation der Ukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)9 °C  Ushhorod13 °C  
Lwiw (Lemberg)- °  Iwano-Frankiwsk13 °C  
Rachiw20 °C  Jassinja10 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)11 °C  
Luzk11 °C  Riwne11 °C  
Chmelnyzkyj13 °C  Winnyzja9 °C  
Schytomyr12 °C  Tschernihiw (Tschernigow)8 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)11 °C  
Poltawa8 °C  Sumy6 °C  
Odessa12 °C  Mykolajiw (Nikolajew)8 °C  
Cherson8 °C  Charkiw (Charkow)7 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)8 °C  Saporischschja (Saporoschje)7 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)7 °C  Donezk8 °C  
Luhansk (Lugansk)6 °C  Simferopol12 °C  
Sewastopol16 °C  Jalta11 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Und weiter? Ukraine ich komme wieder! Und nicht in ein paar Jahren erst. Im Frühling 2020. Da ist ja die Aussage, Lviv bzw. die Ukraine machen süchtig, ein Volltreffer. Danke für deinen Reisebericht....“

„Hallo zusammen, ich habe 8000 UAH übrig und abzugeben. Hat jemand Interesse? Grüße Aleks Sind schon weg. Viele Grüße Aleks“

„Sehr interessanter Artikel. Wie ein kostbarer Kreml-Komet der auf die Ukraine-Erde gefallen ist. Seine psychologische Analyse der Micro-Memen und etc. würde aber sehr lange dauern. Dafür fehlt mir hier...“

„Ob Klitschko klug ist, spielt nun wirklich keine Rolle. Nicht einmal, ob er ein guter Bürgermeister ist. Seine Weste ist jedenfalls um Welten weißer als die von Andrij Bohdan, und mit dessen Vorgehen...“

„Cool. Gönne ich ihm. Kenne ihn leider noch nicht persönlich. Als ich mit einem Leiter eines Ukrainevereins redetet, welcher deswegen auch das Bundesverdienstkreuz bekommen hat, kamen wir auf ihn zu sprechen....“