Die USA haben NASAMS an die Ukraine übergeben - Selenskyj


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Ukraine hat die Flugabwehrraketensysteme NASAMS von den USA erhalten. Dies gab Präsident Wolodymyr Selenskyj bekannt, wie CBS am Sonntag, den 25. September, berichtete.

Der Präsident dankte US-Regierungschef Joseph Biden und dem US-Kongress für dieses Luftabwehrsystem. Er fügte jedoch hinzu, dass die erhaltenen Systeme noch nicht ausreichten, um den Luftraum vor russischen Raketen zu sperren.

„Ich möchte US-Präsident Joe Biden und dem Kongress dafür danken, dass wir NASAMS erhalten haben. Es handelt sich um Luftabwehrsysteme. Aber glauben Sie mir, das ist nicht einmal annähernd genug“, betonte Selenskyj.

NASAMS ist ein mobiles norwegisches Flugabwehrraketensystem. Sie ist für die Bekämpfung manövrierfähiger Luftziele in niedriger und mittlerer Höhe konzipiert.

Diese SAM wird von der norwegischen Firma Kongsberg Defence & Aerospace zusammen mit der amerikanischen Firma Raytheon entwickelt.

Experten berichteten bereits, dass zwei oder drei NASAMS oder Iris-T erforderlich sind, um den Himmel über einer Stadt von der Größe Kiews zu schließen.

Übersetzer:    — Wörter: 190

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: