22 Bildungseinrichtungen in der Region Cherson zerstört - Ministerium für Bildung und Wissenschaft


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

22 Bildungseinrichtungen wurden in den de-besetzten Gebieten der Region Cherson zerstört, 84 weitere wurden beschädigt. Dies erklärte der Minister für Bildung und Wissenschaft Sergej Schkarlett während des TV-Marathons Єdinі noviny, berichtet Ukrinform.

„In den enteigneten Gebieten (Region Cherson – Anm. d. Red.) gab es am Freitag 16 Gebietskörperschaften mit 137 Schulen, davon 59 in der Stadt Cherson, 130 Kindergärten, davon 75 in Cherson, 12 Einrichtungen der beruflichen Bildung, davon neun in Cherson. Wir haben 22 zerstörte Einrichtungen, 14 davon sind Schulen, andere haben 50 bis 90 Prozent Schaden….. Insgesamt wurden 84 Einrichtungen beschädigt, darunter 48 Schulen, 23 Kindergärten, fünf Berufsschulen und zwei Hochschuleinrichtungen. Wir haben es mit einer äußerst komplizierten Zerstörung zu tun“, sagte Shkarlett.

Der Minister fügte hinzu, dass die Bildungseinrichtungen in den Dörfern am stärksten beschädigt und ihre Einrichtungen geplündert wurden.

Laut Shkarlett ist die Bewertung des technischen Zustands der Gebäude bisher kompliziert, da die meisten der geräumten Gebiete in Schussweite liegen.

Übersetzer:    — Wörter: 195

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: