Der Bürgermeister von Charkiw spricht von zwei "Ankünften" im Stadtzentrum


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Am Freitagabend beschossen russische Aggressoren erneut das Zentrum von Charkiw. Dies berichtete der Bürgermeister der Stadt, Igor Terekhov, am Morgen des 29. Juli im Telegramm.

„Um 4:09 zwei „Ankünfte“. Beide befinden sich im Zentrum der Stadt. Einer traf ein zweistöckiges Haus. Der Staatliche Katastrophenschutz der Ukraine ist bereits im Einsatz – sie beseitigen die Trümmer und suchen nach Menschen unter den Trümmern. Im anderen Fall traf es das Gebäude einer Charkiwer Hochschuleinrichtung“, schrieb der Bürgermeister.

Er merkte an, dass es bisher keine Informationen über Verletzte oder Todesopfer gebe und äußerte die Hoffnung, dass dies der Fall sein werde…

Übersetzer:    — Wörter: 138

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: