FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Statistiken zur Ausbreitung des Coronavirus Sars-CoV-2 in der Ukraine - Stand 4. Mai 2020

Coronavirus Sars-CoV-2 in der Ukraine - Covid 19 in der Ukraine - Daten des ukrainischen Gesundheitsministeriums - Stand 4. Mai 2020

Auch die Ukraine ist von der Coronavirus-Pandemie betroffen. Zum Stand 4. Mai 2020 sind im Land 12.331 Infektionen mit dem hoch ansteckenden Coronavirus Sars-CoV-2 per Labortest nachgewiesen. 303 Menschen starben bisher in der Ukraine an der Lungenkrankheit Covid-19. 1.619 sind der offiziellen Statistik nach wieder genesen.

Am Montag gab es einen Anstieg der Neuinfektionen um 418 Fälle. Der bisherige Höhepunkt bei registrierten Neuinfektionen lag am 23. April mit 578 Fällen. Am 28. April wurde mit 19 Toten der höchste Zuwachs bei den an Covid-19 Verstorbenen registriert. Der Höhepunkt bei der Zahl an Neuansteckungen war von der Akademie der Wissenschaften der Ukraine für die laufende erste Maiwoche erwartet worden.

Nach den vorliegenden Statistiken ist medizinisches Personal in der Ukraine aufgrund fehlender Schutzkleidung besonders betroffen. Zum Stand 4. Mai gab es unter Ärzten und Pflegekräften 2.387 nachgewiesene Coronavirus-Infektionen. Das entsprach einem Anteil von etwa 19 Prozent.

Die ukrainische Statistik unterliegt wie alle anderen Statistiken im Zusammenhang mit Sars-Cov-2 einer großen Unsicherheit. Zum einen aufgrund der geringen Zahl der Tests in der Ukraine. Täglich werden nur zwischen vier- und siebentausend Verdachtsfälle getestet. Insgesamt wurden zum Stand 4. Mai. erst 134.592 Labortests gemacht. Daher und aufgrund der Unsicherheiten bei den Tests ist von einer großen Dunkelziffer bei der Verbreitung von Sars-Cov-2 auszugehen.

Wie hoch die Sterberate im Land liegt ist aus diesem Grunde noch schwerer zu sagen. Der vorliegenden Statistik nach sterben rund 2,5 Prozent der Infizierten. Da mutmaßlich wesentlich mehr Menschen in der Ukraine sich bereits angesteckt haben, ist ebenso zu vermuten, dass die Sterberate um einiges niedriger als diese 2,5 Prozent liegt. Dies auch trotz des Umstands, dass sicherlich nicht alle an Covid-19 Verstorbenen erfasst werden. Den vorhandenen Zahlen des Gesundheitsministeriums nach sind 44,8 Prozent der Toten Frauen und 55,2 Prozent Männer. 85 Prozent der Verstorbenen sind über 50 Jahre alt gewesen und 71 Prozent hatten Vorerkrankungen.

Ausgehend von den veröffentlichten Sterbestatistiken für Januar und Februar dieses Jahres sind keine Anomalien bei Toten durch Pneumonie, Grippe oder andere Erkrankungen der Atemorgane festzustellen. 2020 starben in den beiden ersten Monaten im Regierungsgebiet 100.738 Ukrainer. Etwas mehr als 9.000 weniger als im Vorjahr, als 110.087 Ukrainer starben. Im Januar und Februar fielen 2.404 Ukrainer Erkrankungen der Atemorgane zum Opfer. Zum Vergleich starben 2018 im gesamten Jahr in den Regierungsgebieten etwa 13.000 Ukrainer an Atemwegserkrankungen.

Zur gleichen Zeit wurden im Donezker Separatistengebiet nach den Angaben der örtlichen Machthaber bei 120 Menschen Infektionen nachgewiesen. 16 gesundeten bereits und vier Menschen starben an der Krankheit. Im Luhansker Separatistengebiet gibt es nach örtlichen Angaben 144 bestätigte Infektionen. Mindestens ein Kranker starb. Auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim und in Sewastopol gibt es russischen Angaben nach derzeit 196 Infizierte, 50 Genesene und zwei Tote.

Werden die Daten der Regierung und aus dem Separatistengebiet zusammengefasst, ergibt sich eine Infektionsrate von etwa 30 pro 100.000 Einwohner. Die Sterberate pro 100.000 Einwohner läge demnach bei 0,7. Aufgrund der schlechten Datenqualität sind diese Werte jedoch nicht mit denen in anderen Ländern vergleichbar.

Seit dem 12. März gelten in der Ukraine Quarantäne-Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie, die schrittweise verschärft wurden. Zu den Maßnahmen gehören die Einstellung des internationalen, des überregionalen und regionalen Passagiertransports. Der städtische Nahverkehr wurde auf bestimmte Personengruppen beschränkt. Die Grenzen wurden für Ausländer ohne Aufenthaltstitel in der Ukraine komplett geschlossen. An „öffentlichen Orten“ gilt eine Maskenpflicht. Der Besuch von Parks, Spiel- und Sportplätzen ist untersagt. Menschen ab 60 unterliegen mit wenigen Ausnahmen einer Ausgangssperre. Auf der Straße sind Dokumente immer bei sich zu führen. Bis auf Lebensmittelgeschäfte, Apotheken und Pfandleiher sind alle anderen Geschäfte geschlossen worden. Restaurants, Bars dürfen allenfalls noch per Kurier oder zum Mitnehmen verkaufen. Schulen, Kindergärten und Universitäten sind ebenso zu. Eine Lockerung der Maßnahmen ist erst ab dem 11. Mai zu erwarten. Inzwischen häufen sich allerdings Protestaktionen gegen die harten Quarantänemaßnahmen. Aussagen des Transportministers Wladyslaw Kryklij nach zu urteilen ist mit einer Öffnung der Grenzen und einer Wiederaufnahme des internationalen Passagierverkehrs wohl nicht vor September zu rechnen.

Verteilung der Infizierten nach Regionen

GebietZahl der offiziell Infizierten
Winnyzja436
Wolhynien340
Dnipropetrowsk460
Donezk¹81
Schytomyr430
Transkarpatien531
Saporischschja285
Iwano-Frankiwsk984
Kirowohrad401
Stadt Kiew1.535
Gebiet Kiew853
Lwiw506
Luhansk¹37
Mykolajiw161
Odessa427
Poltawa227
Riwne750
Sumy112
Ternopil896
Charkiw361
Cherson139
Chmelnyzkyj116
Tscherniwzi1.887
Tscherkassy312
Tschernihiw64

¹ nur die von der Regierung kontrollierten Gebiete

Quellen:
Coronavirus_Info
Statistikamt
Russische Statistiken

Autor:   Andreas Stein — Wörter: 760

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.3/7 (bei 3 abgegebenen Bewertungen)

Kommentare

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Sind die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Epidemie angemessen?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)11 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)13 °C  Iwano-Frankiwsk14 °C  
Rachiw16 °C  Jassinja9 °C  
Ternopil13 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk13 °C  Riwne13 °C  
Chmelnyzkyj10 °C  Winnyzja11 °C  
Schytomyr11 °C  Tschernihiw (Tschernigow)12 °C  
Tscherkassy12 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)12 °C  
Poltawa12 °C  Sumy10 °C  
Odessa15 °C  Mykolajiw (Nikolajew)14 °C  
Cherson16 °C  Charkiw (Charkow)11 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)13 °C  Saporischschja (Saporoschje)17 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)15 °C  Donezk15 °C  
Luhansk (Lugansk)11 °C  Simferopol12 °C  
Sewastopol15 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Eine wirklich "geniale" Idee! 1. Bei der Zulassung in der UA fallen ca. 45% Steuern für das Auto an. Es zählt der amtliche Zeitwert. 2. Eine Person, die ihren Wohnsitz in Deutschland hat, darf ein ausländisches...“

„1. Kommt darauf an wieviel Strafe du dann vor Gericht bekommst. Das ist Hinterziehung der KFZ-Steuer und Steuerhinterziehung ist eine Straftat. Also musst du das mit dem Richter ausmachen. 2. Zoll und...“

„Wann öffnen in der Hauptstadt Kiew die Hotels wieder? Die Betriebe sollen immer noch geschlossen sein? Darf man in der Ukraine auf den Wegen ohne Maske gehen? Fahren auf den Straßen die Autos noch? Ich...“

„Hallo Freunde, wie ihr es im Betreff schon gelesen habt, geht es um eine KFZ-Zulassung in der Ukraine. Da es sich jedoch um einen „Spezialfall“ handelt, konnte ich bisher keine klaren Infos aus den...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„UIA/PS Airlines Informiert: An alle ukrainischen Staatsbürger die während der COVID-19 Flugaussetzung zurück in die Ukraine fliegen möchten. Im Zuge der Rückbeförderung, der noch verbleibenden ukrainischen...“

„Anders verhält es sich allerdings bei der Beantragung einer Niederlassungserlaubnis. Hier sind sowohl ausreichende Sprachkenntnisse (A1) als auch die Sicherung des Lebensunterhalts nachzuweisen, auch...“

„Ich habe heute die Meldung in der WizzAir App, das der Flug Dortmund-Kiew gestrichen ist. Geplant 27.05.2020. Und bei WizzAir sind Buchungen von Flügen in die Ukraine von deutschen Flughäfen erst wieder...“

„Sorry dass ich das gestern nicht hier eingestellt hatte. Gestern hatte Wizz eine Aktion bei der die Ticketpreise 16% reduziert waren. Zusätzlich gab es Wizz Flex (Umbuchen ohne Gebühr) für einen Euro...“

„Immer und gern höre uns sehe ich die Berichte aus der Ukraine! Dankbar bin ich für viele freundschaftliche Kontakte nach Kiew, Odessa, Kharkiv, Nikopol und Kirovograd. Aus meiner Sicht ist es die vorrangige...“

„Nein, Sprachkenntnisse nach A1 sind auch nur Voraussetzung für die Niederlassungserlaubnis. Allerdings kann die Teilnahme an Sprachkursen verpflichtend gemacht werden, wenn keine Gründe gemäß § 44a...“

„Kleine Korrektur: ausreichende Sprachkenntnisse entsprechend B1“

„.... Ukrainer können im Rahmen des Transits ohne Quarantäne über Belarus heimreisen. Wie das in die andere Richtung real gehandhabt wird, ist unklar. Eigentlich müssen alle Einreisenden aus Epidemiestaaten...“

„@bendie Die Fluggesellschaften bieten die Flüge an, Du kannst sie auch buchen und bezahlen. Falls bis zum gebuchten Datum die Einreise nicht erlaubt ist wird der Flug annulliert. Du kannst Dich dann mit...“

„Ich danke euch erst einmal für die Antworten.“

„Nach wie vor ist es in den Ausländerbehörden gängige Praxis, dass für die Ausstellung oder Verlängerung von Aufenthaltstiteln gemäß § 28, Abs. 1 Aufenthg Nachweise zur Sicherung des Unterhalts...“

„ ... ab dem 01.06. fliegt die Lufthansa, Frankfurt - Kiew Ob man das Flugzeug verlassen darf, weiß ich nicht. Ob man nach Deutschland einreisen darf, auch nicht.“

„Ukrainische Bekannte sind ja letztens von D über Belarus in die Ukraine eingereist. Die 2 Wochen Quarantäne war im Wohnhaus, hat niemand kontrolliert. Deine Bekannte darf ja sicherlich nach Belarus ausreisen...“