Die Defenders zeigten, wie sie russische Panzer verbrennen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Soldaten der Armee der Streitkräfte der Ukraine und der 30. separaten mechanisierten Brigade, die nach Fürst Konstantin Ostrozhsky benannt ist, haben am Sonntag, den 8. Mai, ein Video über die Zerstörung von Panzern der russischen Armee veröffentlicht.

So zeigt das erste Video die Folgen des Angriffs der Verteidiger auf den feindlichen T-90, besser bekannt als T-90M Proryv, die so genannte neueste Version des russischen Kampfpanzers.

Das zweite Video zeigt Soldaten der 30. OMBr, die einen weiteren russischen Panzer mit einem Javelin-Raketenabwehrsystem zerstören.

Zuvor war im Internet ein Video veröffentlicht worden, das zeigt, wie die ukrainischen Streitkräfte mit dem ukrainischen Panzerabwehrraketensystem Stugna vier feindliche Panzer in 180 Sekunden zerstören…

Übersetzer:    — Wörter: 150

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: