FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Eier bis zur Gehirnerschütterung geschossen. Details einer hochkarätigen Mobbing-Geschichte

0 Kommentare

Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Westi. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Soziale Netzwerke und der gesamte Internetraum wurden mit einer grausigen Geschichte überflutet, die sich im Zentrum der Hauptstadt abspielte. Eine große Gruppe von Teenagern schlug und bewarf Katya, ein 12-jähriges Mädchen aus Kiew, öffentlich mit Eiern. Sie wird nun zu Hause mit einer Gehirnerschütterung behandelt und durchläuft einen Rehabilitationskurs bei einem Psychologen. Die Polizei sagt, dass sie jetzt die Jugendlichen identifiziert.

Konnte zehn Tage lang nicht einen Fall machen

Der Unfall mit der 12-jährigen Katya ereignete sich vor zwei Wochen, aber erst jetzt beschloss die Mutter des Mädchens, Richterin für Agilität der Kynologischen Union der Ukraine Daria Sudakova, die Geschichte öffentlich zu machen. Wie sie „Vesti“ erzählte, ging Katya an diesem Tag zum Poshtova-Platz. Sie wurde dort von einer Gruppe von Teenagern eingeladen, die sie seit mehr als sechs Monaten kannte und die sie mehr als einmal getroffen hatte.

Aber ein unschuldiger Spaziergang endete in öffentlicher Demütigung. Wie in dem Video zu sehen ist, das auf der Facebook-Seite der Mutter gepostet wurde, saßen die Teenager zunächst im Kreis und nahmen das Handy des Mädchens an sich. Dann schlug einer von ihnen Katya plötzlich auf den Kopf, während die anderen begannen, sie mit rohen Eiern zu bewerfen und ihr auf den Kopf zu schlagen.

Das Mädchen schien wie erstarrt zu sein: Sie versuchte nicht zu schreien, Widerstand zu leisten, wegzulaufen oder sich zu wehren. Alle Teilnehmer dieses abscheulichen Ereignisses filmten das Geschehen mit ihren Handys, aber keiner der Passanten, die an diesem Ort normalerweise recht zahlreich sind, eilte dem Mädchen zu Hilfe. Außerdem ist die Podolsker Polizeidienststelle nicht weit von dort entfernt.

„Insgesamt wurde sie sieben Mal auf den Kopf geschlagen. Sie erlitt ein Schädel-Hirn-Trauma, eine Gehirnerschütterung, die dokumentiert ist. Die Tochter weinte die ganze Zeit, verweigerte das Essen, ihr war übel. Und wir haben zunächst nicht erkannt, dass es sich um eine Gehirnerschütterung handelte, bevor die genaue Diagnose definiert war. Ein Psychologe arbeitet seit zwei Wochen mit Katya. Und jetzt geht es ihr besser. Die Psyche von Kindern, so der Psychologe, ist glücklicherweise so aufgebaut, dass negative Dinge blockiert werden. Außerdem löste mein Posting auf „Facebook“ eine riesige Resonanz aus, völlig Fremde und ihre echten Freunde schrieben Worte der Unterstützung. All dies hatte natürlich einen positiven Effekt auf Katya“, sagte die Mutter des Mädchens gegenüber Vesti.

Daria gelang es, die Mobbing-Videos ihrer Tochter aus den sozialen Netzwerken zu entfernen, wo sie von Teenagern geleakt wurden. „Mein älterer Sohn Kirill hat diese Videos gesehen, ebenso wie die Korrespondenz von Schulkindern in Kindergruppen, woraus hervorgeht, dass die Jungs sich auf das Mobbing im Voraus vorbereitet hatten: Sie kauften Eier, riefen Katya zu einem Spaziergang. Wir haben eine Beschwerde bei der Kreispolizeibehörde Podolsk eingereicht und sind bereit, unsere Sicherheit zu verteidigen. Aber das Verfahren wurde erst zehn Tage später, nach einem öffentlichen Aufschrei, eröffnet“, erzählt Daria.

Die Polizei bestätigte gegenüber „Vesti“, dass ein Strafverfahren nach Artikel 125 des Strafgesetzbuches der Ukraine (vorsätzliche Zufügung von leichten Verletzungen) eröffnet wurde. „Jetzt werden die Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt, alle beteiligten Personen werden überprüft, forensische Untersuchungen werden durchgeführt. Die Beschuldigten stehen fest, mit einigen von ihnen wurde bereits gesprochen. Kinder über dem Alter von 14 Jahren kann ein Verdacht erklärt werden“, – sagte „Vesti“ im Pressedienst der Podol Polizei.

Der Artikel, der Jugendlichen zur Last gelegt werden kann, sieht eine Geldstrafe, eine Freiheitsstrafe oder eine Strafarbeit vor. „Alles hängt vom Alter der Teilnehmer und dem Grad ihrer Schuld ab. Es ist noch zu früh, um etwas vorauszusagen“, sagt Anna Stashko, Pressesprecherin der Polizei in Podol.

„Ich werde sie bestrafen.“

Katyas Familie war zunächst misstrauisch gegenüber der neuen Firma ihrer Tochter, die ihr von einem ihrer Camp-Freunde vorgestellt wurde. „Diese Typen sind keine Nachbarn oder aus der Schule. Es kommen etwa 200 von ihnen zusammen. Ja, ja. Sie wechseln die Standorte je nach Wetter – Postal, in der Nähe des Gulliver Einkaufszentrums… Skateboarding. Scheint unschuldig zu sein. Aber in Videos, die sie in soziale Netzwerke stellen, trinken, fluchen und rauchen sie. Dabei sind die Jungen zwischen 12 und 15 Jahre alt. Katyas Bruder und ihr Vater überwachten ihre Gruppen in sozialen Netzwerken und beobachteten die Teenager manchmal sogar heimlich aus der Ferne. Aber es gab keine gefährlichen Situationen für die Gesundheit meiner Tochter. Ich konnte sie nicht zu Hause einsperren – der Psychologe, zu dem wir gegangen sind, als unsere Tochter sich mit diesen Kindern angefreundet hat, hat uns davon abgeraten und gesagt, dass das einen Protest verursachen würde und wir den Kontakt zu unserer Tochter verlieren könnten“, erzählt Daria „Vesti“.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Niemand hat das Mädchen an diesem Tag beobachtet. Laut ihrer Mutter war der Grund, warum die Teenager so grausam zu Katya waren, dass sie sagte, dass eines der Mädchen etwas nicht ganz legales tat. „Katya erzählte mir davon, und ich hatte keine Zeit, mit den Eltern des Mädchens zu sprechen, um es zu überprüfen, achten Sie darauf. Außerdem erzählte Katya einem anderen Mädchen – ebenfalls von dieser Firma. Danach beschlossen die Kinder, dass Katya eine Verräterin war. Aber als ihre Tochter zu dem Treffen ging, war alles wie immer. Es hat nach nichts ausgesehen“, sagt Daria.

Nun will die Familie über einen Anwalt weiter nach Gerechtigkeit suchen. „Verstehen Sie, ich habe nicht das Ziel, diese Kinder wegzusperren. Aber ich möchte, dass sie damit nicht durchkommen. Ich glaube nicht an eine öffentliche Entschuldigung – sie nehmen Videos mit einer solchen Leichtigkeit auf, dass es für sie wie ein Rausch auf Wasser ist. Warum sage ich das? Trotz allem, was sie getan haben, schleudern sie weiterhin Schlamm auf meine Tochter in den sozialen Medien, sogar unter meinem Beitrag. Sie beschimpfen mich persönlich. Ja, ich bin wie alle anderen, ständig mit der Arbeit beschäftigt, ich finde nicht immer die Zeit, ein zusätzliches Gespräch zu führen. Aber ich werde diesen Vorfall der öffentlichen Demütigung nicht einfach so durchgehen lassen. Und lassen Sie sie für sich selbst antworten, nicht nur für die Eltern. Obwohl ein Vater, wie ich bemerkt habe, all die abscheulichen Dinge mag, das heißt, er unterstützt die Aktionen seines Sohnes“, erzählt Daria.

Identifizieren Sie sich entweder mit dem Opfer oder dem Täter

Alexander Sagaidak, Kinderpsychologe und Leiter des Vereins für Tiefenpsychologie „Teurung“, sagt gegenüber „Vesti“, dass das Mobbing, das für die Adoleszenz charakteristisch ist, immer raffinierter und gewalttätiger geworden ist.

„Mobbing ist eine verdrehte Form des Wettbewerbs unter Jugendlichen. Es ist eine natürliche und unvermeidbare Sache. Es ist eine Zeit der Selbstbehauptung – demonstrativ und trotzig. Doch heutzutage wird aus dem gesunden Wettbewerb zunehmend ein ungesunder Wettbewerb. Weil die Kinder sich selbst überlassen sind und es keine kompetente Person gibt, die den Wettbewerb in die richtige Richtung lenkt. Und dann gehen sie auf die Ebene der Instinkte, unter denen die Verfolgung der Schwächeren eine der führenden ist“, sagte Sahaydak.

Seiner Meinung nach deutet das Verhalten von Katya zum Zeitpunkt des Vorfalls darauf hin, dass sie keine Kampferfahrung hat und nicht in der Lage ist, sich in einer Konfliktsituation zu verhalten, insbesondere in einer Situation, in der es um unverhohlene Gewalt geht. Doch gerade Jugendliche aus wohlhabenden Familien, so der Experte, zieht es oft in solche Gruppen, in denen soziale Normen und Verhaltensweisen demonstrativ missachtet werden. Gruppen, in denen Teenager Gewaltvideos posten, haben manchmal bis zu 200.000 Follower. Sogar ein von einer Mutter gepostetes Video bekam über tausend Follower.

„Es gibt zwei Gründe für das Interesse der Teenager an solchen Publikationen. Manche identifizieren sich mit den Angreifern, andere sympathisieren mit den Opfern von Gewalt, weil sie sich selbst ungeschützt fühlen“, sagt Sahaydak.

Vermeiden von Strafe

Dies ist nicht der erste Fall von Massenmobbing an einem Kind in der Ukraine, der öffentlich geworden ist.

In den letzten drei bis vier Jahren gab es in Tschernihiw, Lwiw und Odessa aufsehenerregende Fälle, in denen Teenager vor laufender Kamera ihresgleichen verprügelten und misshandelten. Aber diese Fälle sind ans Licht gekommen, weil die Angehörigen der Opfer sie öffentlich gemacht haben. Noch mehr Mobbing findet „hinter den Kulissen“ statt.

Der Anwalt Ivan Liberman sagt, dass die Teenager in den meisten Fällen leider ungestraft davonkommen. „Die rechtlichen Nuancen liegen in dem Artikel, unter dem das Verfahren eröffnet wird. Die Polizei wendet in der Regel Artikel 125 und 126 an – nicht-schwere Körperverletzung. Obwohl es sich um reines Mobbing, um Hooliganismus, also um eine Straftat handelt, für die sich sowohl die Gewalttäter als auch diejenigen, die sie moralisch gepusht haben, indem sie mit der Kamera gefilmt haben, verantworten müssen und nicht versucht haben, die Tat zu verhindern. Das heißt, sie sind passive Teilnehmer an der Straftat oder Komplizen, keine Zeugen“, sagte Lieberman gegenüber Vesti.

Ihm zufolge schaffen es die Eltern zusammen mit den Anwälten, mildernde Umstände für solche Kinder zu finden, und niemand bekommt eine echte Haftstrafe. „Das Gericht verhängt eine Strafe unterhalb des niedrigsten Strafartikels, und alles endet mit einer Geldstrafe, die die Eltern bezahlen. Aber ein Teil solcher Verbrechen endet dennoch mit einer Strafe. Und es ist ein Schandfleck fürs Leben, denn so gilt die Person als überführt. Und das bedeutet Probleme bei der Arbeit, beim Reisen ins Ausland“, sagt Lieberman.

Unseren Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben!

Übersetzer:    — Wörter: 1531

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 5.0/7 (bei 1 abgegebenen Bewertung)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Ist die Vereinbarung zwischen den USA und Deutschland zu Nord Stream 2 wirklich gut für die Ukraine, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel am 22. Juli meinte?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)11 °C  Ushhorod12 °C  
Lwiw (Lemberg)7 °C  Iwano-Frankiwsk9 °C  
Rachiw9 °C  Jassinja9 °C  
Ternopil6 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)10 °C  
Luzk7 °C  Riwne7 °C  
Chmelnyzkyj7 °C  Winnyzja10 °C  
Schytomyr8 °C  Tschernihiw (Tschernigow)8 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)11 °C  
Poltawa11 °C  Sumy10 °C  
Odessa17 °C  Mykolajiw (Nikolajew)16 °C  
Cherson17 °C  Charkiw (Charkow)13 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)12 °C  Saporischschja (Saporoschje)16 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)15 °C  Donezk20 °C  
Luhansk (Lugansk)23 °C  Simferopol21 °C  
Sewastopol23 °C  Jalta23 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Also mit Dorohusk hast dich bestimmt vertan. Meinst Medyka? Da bin ich noch nie drüber, nach der Grenz-HP stehen da in der Regel die meisten Fahrzeuge. Ja vor 5 Jahren war die Strecke direkt nach Uman...“

„Gibt es hier einen Übersetzungsfehler? 280 Millionen griwna für 100 mitarbeiter, das sind 2,8 Millionen Griwna gehalt. Also 89000 Euro. Ist das pro jahr? oder 10 Jahre?“

„! Und ich shee das genau jetzt in China ein Sack reis umfällt.“

„Also da hilft nur eines, parkhäuser bauen. Wenn man sich anschaut, wie viel Wohnungen gebaut werden ohne Parkplätze, man muss sich nicht wundern. Für mich war das abzusehen. Am besten man entscheidte...“

„Hallo Robin 427 Ich fahre seit über 4 Jahren die Strecke von Acheresleben nach Izmail über Odessa mindestens einmal im Jahr.Also die polnische A 4 bis Przemisl,dann nach Dorohusk/Shegeni,weiter über...“

„Googel fahre ich auch regelmäßig nach Odessa, auf der Strecke ein paar Baustellen und Straße schlecht! Aber die kürzeste und schnellst strecke dank Googel. Viel spaß bin gerade wieder zu Hause angekommen“

„Danke für die Erklärung mit der grünen Karte, das habe ich vollkommen falsch interpretiert.. da frage ich nochmal nach. mein Schwager wird auch nochmal bei einer seriöseren Agentur nachfragen.. die...“

„Naja Planen muss man gar nicht grpßartig, einfach los bringt meist mehr. Ein Bekannter von Bekannten war jetzt auch dort mit seiner ukr. Freundin und fährt jetzt langsam wieder zurück nach Sachsen....“

„Vor "Pandemie" schaffen Briefe von Hamburg nach Slowjansk in 9-16 Tagen. In "Pandemie" über Kiew dauert Briefzustellung 2-3 Wochen. Flug Frankfurt-Kiew war jeden Montag. Nach Juli 2021 Briefe fliegen...“

„Das kommt ja sicherlich über Luftpost. Und da kann man nur raten dass vll. die Flughafengebühren in Lviv günstiger sind.“

„Hallo allerseits! Ich sende wöchentlich Briefe (mit Sendungsverfolgung) aus Deutschland nach Slowjansk: "Ukraine Украiна, Донецька обл. 84122 Слов’янськ ..." Seit diese Sommer...“

„Du musst aufmerksam lesen was ich schreibe, die Versicherung schränkt die Fahrten ein, die grüne Karte ist nur die Internationale Karte zum Nachweis des Versicherungsschutzes. Was bedeutet das jetzt?...“

„Naja Planen muss man gar nicht grpßartig, einfach los bringt meist mehr. Ein Bekannter von Bekannten war jetzt auch dort mit seiner ukr. Freundin und fährt jetzt langsam wieder zurück nach Sachsen....“

„meine Erfahren früher waren auch das google meist die besseren Routen vorgeschlagen hat.. wir haben uns eben entschieden dieses mal zu fliegen und die Tour mit bisschen mehr Zeit zu Planen“

„Kurzzeitkennzeichen funktioniert nicht. Du benötigst ein Zollkennzeichen, dafür sind die auch da. Kurzzeitkennzeichen sind für solche Strecken nicht vorgesehen, hier kommt Dir der Versicherungsschutz...“

„Sowas hatte ich anfangs auch vor aber das hat sich einfach nicht gelohnt. Alte Kisten wollen sie in der Ukraine auch nicht haben, also Schadstoffklasse sollte stimmen. Und Zoll war damals auch sehr teuer....“

„Sowas hatte ich anfangs auch vor aber das hat sich einfach nicht gelohnt. Alte Kisten wollen sie in der Ukraine auch nicht haben, also Schadstoffklasse sollte stimmen. Und Zoll war damals auch sehr teuer....“

„Wieso sollte Dorohusk besser sein? Das sind 200km mehr. Nach Odessa fährt man ja auch nicht bis Kyjiv sondern direkt nach Uman, also über Ternopil. je nach Tageszeit schlägt google und tomtom vor über...“

„Kurzzeitkennzeichen funktioniert nicht. Du benötigst ein Zollkennzeichen, dafür sind die auch da. Kurzzeitkennzeichen sind für solche Strecken nicht vorgesehen, hier kommt Dir der Versicherungsschutz...“

„Hallo Robin, insoweit stelle doch mal präziser die Frage zu den angebotenen Routen, was wird vorgeschlagen und welche Varianten als Strecken werden empfohlen, dann kann man diskutieren und Dir aufgrund...“

„Hallo Frank, kenne die Strecke-/en nach Odessa nicht! Stellungnahme war nur zum Grenzübergang Dorohusk. Also bist Du definitiv der richtige Ansprechpartner wenn es um die Strecke geht.“

„Hallo, ich möchte mein Auto an meinen Schwager in der Ukraine weitergeben. Der Plan ist mit der Familie dahin fahren, Urlaub machen und mit dem Flugzeug zurück. die Empfehlung von dem Zollagenten war,...“

„Wieso sollte Dorohusk besser sein? Das sind 200km mehr. Nach Odessa fährt man ja auch nicht bis Kyjiv sondern direkt nach Uman, also über Ternopil. je nach Tageszeit schlägt google und tomtom vor über...“

„Wieso sollte Dorohusk besser sein? Das sind 200km mehr. Nach Odessa fährt man ja auch nicht bis Kyjiv sondern direkt nach Uman, also über Ternopil.“

„Wenn es um das Navi (neben meinem BMW Navi) geht, greife ich immer auf googel maps zurück. die anderen kenne ich allerdings nicht. Kenne Dorohusk, hat bisher immer gut funktioniert . aber generell ist...“

„Na da sprichst du ja immerhin Russisch wie ein Bekannter welcher aus Kirgisistan/Tadschikistan kam. SIM ist sinnvoll und nicht teuer. Für 10GB für ein Monat hat das 3,21€ jetzt gekostet. Karte selber...“

„Hallo, ich möchte mit meiner Frau (ukrainische Staatsbürgerin) für einen Urlaub nach Odessa fahren (von Dresden) ich habe die Route in verschiedenen Planern berechnet google, tomtom, here we go, mapy,...“

„Ich bin ein spätaussiedler aus Kasachstan. 1998 nach De ausgewandert. Danke Bernd. Ich schaue mir das Hotel mal an. Internet werde ich schon zwingend brauchen. Ich kaufe mir glaub ich eine Simkarte für...“

„Fahre BMW 640d mit serienmäßigen Fahrwerk, mit läuft es, die Straße von der Grenze bis Kiew ist tip top. In Kiew vorsichtiger fahren, da sind die Straßen schlechter, Bodenschwellen zur Verkehrsberuhigung...“

„Na da liegt das ja auf dem Weg. Kennzeichen Klauen liest man in den Warnungen beim AA. Aber noch keinen Bericht darüber gesehen. Ist halt wie überall - kann dir überall passieren. Und keine Wertsachen...“

„Ok, ja ich suche eh nach bekannten Hotels die es auch in anderen Städten wie Berlin gibt. Es würde mir einfach ein sicherers Gefühl geben. Mein 3er ist 10j alt und hat 300.000km drauf. Für den interessiert...“

„Ich fahre immer mit dem Auto, bewachten Parkplatz braucht man nicht außer du hast eine Luxuskarre. Gibt es auch nur bei den besseren Hotels oder suchst dir einen entsprechenden Parkplatz. Wegen so einem...“

„Scheinst dich ja gut auszukenne da :D Evtl kannst du mir noch ein paar Fragen beantworten? Wird man beim Taxifahren abgezockt oder gibt es so ein Sytsem wie mit yandex in RU mit festpreis? Kann man überall...“