Fast 1.300 Änderungsanträge wurden zum Haushaltsentwurf 2023 eingereicht


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Abgeordneten haben 1.270 Änderungsanträge zum Haushaltsentwurf 2023 eingereicht, sagte der Abgeordnete Jaroslaw Schelesnjak am Dienstag, 4. Oktober.

Er hob einige interessante Änderungsanträge hervor:

„Infrastrukturbeihilfe, da sie nicht eingereicht wurde. Sie sagen, dass es in einem anderen Fonds versteckt war. Wir werden nach ihr suchen. Generell werde ich dafür sorgen, dass der Haushalt in der richtigen sterilen Form für die erste Lesung vorliegt? Zumal ich dort 104 Änderungsanträge habe“, schrieb Schelesnjak.

Der Haushaltsentwurf wird voraussichtlich am 6. Oktober in erster Lesung behandelt…

Übersetzer:    — Wörter: 177

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: