Günstige Seuchensituation: Ljaschko berichtet über Impfungen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Westi. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die epidemiologische Situation in der Ukraine ist heute günstig, sagt der Leiter des Gesundheitsministeriums, Viktor Lyashko, und dementsprechend fordert er dazu auf, dies auszunutzen. Nämlich Ärzte zu besuchen und sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. „Jetzt haben wir eine günstige Seuchensituation. Nutzen Sie die Zeit vor einer neuen Erkrankungswelle und lassen Sie sich impfen, sobald Sie die Möglichkeit dazu haben“, rief der Minister auf.

Ihm zufolge wurden allein in dieser Woche drei Rekorde für die Anzahl der Impfungen pro Tag aufgestellt. So wurden am 7. Juli 104 Tausend 680 Ukrainer geimpft, am 8. Juli – 109 160, und am 9. Juli – 114 660.

Bis zum 10. Juli wurden insgesamt 3.420.668 Impfstoffe verabreicht, 2.277.226 Ukrainer haben bisher nur eine Einzeldosis erhalten, und 1.143.442 Bürger wurden vollständig geimpft. Der Impfstoff von AstraZeneca (Covishield, SKBio) wurde 1,3 Millionen Ukrainern verabreicht, der Impfstoff von Pfizer-BioNTech 1,1 Millionen Ukrainern und der Impfstoff von CoronaVac/Sinovac Biotech genau eine Million Impfungen.

„Wir haben 702 mobile Teams ausgebildet, die vor allem berufsbedingte Risikogruppen und organisierte Teams impfen. Wir haben Gesundheitshelfer für mehr als 3.000 Impfstellen im ganzen Land ausgebildet. Etwa 200 Massenimpfzentren sind bereits in Betrieb“, prahlte der Minister.

Lyashko appellierte auch an bereits geimpfte „und eben verantwortungsbewusste Bürger“: „Kümmern Sie sich um Ihre älteren Angehörigen und Freunde, melden Sie sie zur Impfung an oder bringen Sie sie zur nächsten Impfstelle. Manchmal reicht es aus, ihnen zu sagen, dass es wichtig ist, um sie zu inspirieren, sich für eine Impfung zu entscheiden, für einen sicheren Schutz vor Covid-19“.

Übersetzer:    — Wörter: 301

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: