Gesundheitsministerium meldet 362 Grippetote


Das Gesundheitsministerium der Ukraine veröffentlichte aktualisierte Zahlen zum Stand der Grippeepidemie.

Demnach sind zum 20. November in der gesamten Ukraine seit dem 29.10. 1.576.203 Personen an Grippe oder akuten Atemwegserinfektionen als erkrankt registriert gewesen. Zum Vergleich: am 16. November waren 1.400.999, am 12. November 1.253.558, am 9. November 1.031.597 Personen, am 8. November 969.247 Personen, am 6. November 871.037 Personen und zum 2. November 255.516 registriert gewesen. Die Zahl der Neuerkrankungen oder besser der Neuregistrierungen in den letzten 24h lag bei 35.689 Menschen. Vorher wurden am 16. November 36.060, 12. November 61.377, am 9. November 62.350, am 8. November 32.443 und am 2. November 101.317 Neuerkrankte registriert. Darüber hinaus stieg die Zahl der Grippetoten seit dem Beginn der Epidemie vom 29.10. auf 362, wo der Stand am 16. bei 315, am 12. bei 239, am 9. bei 174, am 8. bei 155, am 6. November bei 135 und am 2. November bei 71 lag.

Dies Sterbezahlen sind vor dem Hintergrund zu sehen, dass, gemäß Timoschenkos Bericht vor der Rada, in diesem Jahr in den ersten neun Monaten 4.720 Menschen an Grippe starben und im Jahr 2007 im Vergleichszeitraum 3.822. Das sind im Durchschnitt pro Monat 524 bzw. 318 Grippetote mit entsprechenden saisonalen Höhen.

Seit dem 29.10. befanden sich 91.457 Personen in Krankenhäusern (16.11.: 91.457, 12.11: 65.615, 9.11: 52.742, 8.11: 48.972, 6.11.: 39.603; 2.11: 15.810) und in den letzten 24h kamen 2.713 Menschen (16.11: 2.464, 12.11: 4.042, 9.11: 3.887, 8.11.: 3.994, 6.11.: 4.732) hinzu. Darunter befinden sich zur Zeit 271 Personen auf Intensivstationen oder in besonderer Behandlung, wo es am 16.11 – 358, 12.11 – 452, am 9.11. – 392, am 8.11. – 496, am 6.11. nur 365 und am 2.11 lediglich 235 waren.

Das Ministerium gibt inzwischen auch eine Zahl für die aus dem Krankenhaus Entlassenen an. So haben seit dem 29.10. ukraineweit 63.284 (16.11: 48.155, 12.11: 30.500, 9.11.: 13.486) Menschen die Krankenhäuser wieder verlassen.

Die Epidemieschwelle ist derzeit 15 der 27 27 Verwaltungseinheiten der Ukraine überschritten. Im Unterschied zum 16. November ist die Epidemieschwelle heute in den Oblasten Donezk, Iwano-Frankiwsk, Mykolajiw, Poltawa, Sumy und Ternopil wieder unterschritten worden.
Zur Erinnerung: die Epidemieschwelle unterscheidet sich von Oblast zu Oblast. So liegt sie in Ternopil bei 160 Kranken auf 10.000 Einwohner und in Lugansk bei 42,9 Kranken auf 10.000 Einwohner.

Quellen:
Gesundheitsministerium Stand 20. November
Gesundheitsministerium Stand 16. November
Gesundheitsministerium Stand 12. November
Gesundheitsministerium Stand 9. November
Gesundheitsministerium Stand 8. November
Gesundheitsministerium Stand 6. November
Gesundheitsministerium Stand 2. November
UNIAN
RBK-Ukraina

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 476

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: