Gouverneur Dobkin hat Kernes zum Wahlsieger in Charkow ausgerufen


Der Gouverneur der Oblast Charkow, Michail Dobkin, hat auf einer Pressekonferenz den Sieg des Sekretärs des Stadtrates, Gennadij Kernes, bei den Bürgermeisterwahlen verkündet.

Dobkins Worten nach stimmten für Kernes 130.331 Wähler, für Arsen Awakow 127.605. Demgemäß betrug der Unterschied zwischen den beiden Kandidaten 2.726 Stimmen. Dobkin verwies auf die Daten der parallelen Auszählung der Protokolle durch die Partei der Regionen.

Nach 14.00 Uhr wurden heute keine Zwischenergebnisse mehr von der städtischen Wahlkommission verkündet. Bis dahin wurden 48,91 Prozent der Protokolle verarbeitet. Es gab keine Verlautbarung des Ergebnisses nach der Abarbeitung von 100 Prozent der Protokolle durch die Kommission.

Am Morgen des 1. November hatte die Partei der Regionen nach der angeblichen Verarbeitung von 92,5 Prozent der Wahlzettel verkündet, dass Kernes mit 11.105 Stimmen führt.

Quelle: Glawnoje

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 134

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: