FacebookTwitterVKontakteTelegramWhatsAppViber

Appell der Historisch-Philologischen Gesellschaft Charkiw

An alle Akademiker der Welt, an alle gelehrten Gesellschaften, Universitätsmitarbeiter, an alle Literaten und Künstler, die Historisch-Philologische Gesellschaft Charkiw, 1886 von den führenden Professoren der Universität zu Charkiw gegründet, wendet sich mit der folgenden Nachricht an die weltweite Wissenschaftsgemeinde.

Am 1. März 2014 eskalierte ein gewalttätiger Konflikt in Charkiw zwischen den Anhängern der europäischen Integration der Ukraine und den sogenannten Befürwortern „für Stabilität und die Wiederherstellung von Ordnung“. Die Anhänger des Euromaidans, die mehr als 100 Personen und meist Studienanfänger umfassten, befanden sich mit friedlichen Absichten auf dem Gelände der Provinzverwaltung, wohin sie am 23. Februar vom stellvertretenden Gouverneur Wassyl Choma eingeladen worden waren. Sie forderten einen Termin für die Berufung eines neuen Gouverneurs anstelle des nicht mehr haltbaren Mychajlo Dobkin, einem langzeitigen Gefolgsmann des Präsidenten Janukowytsch.

Derselbe Dobkin veranstaltete zusammen mit seinem Gefolgsmann Hennadij Kernes (Bürgermeister von Charkiw, einem verurteilten Kriminellen und unterstützt von Janukowytschs Partei der Regionen) eine pro-russische Kundgebung, zu der ungefähr zweitausend Teilnehmer aus der nahe gelegenen russischen Stadt Belgorod über die Grenze gebracht wurden.

Um Konflikte zu vermeiden, hat der Koordinative Rat des Euromaidans seine eigene Kundgebung abgesagt, die vorher am gleichen Ort und am gleichen Zeitpunkt stattfinden sollte. Am Ende der pro-russischen Kundgebung hat eine große Gruppe von gut ausgebildeten Kämpfern, bewaffnet mit Schlagstöcken, Tränengas und anderen Waffen, das Gebäude der Provinzverwaltung angegriffen und seine Verteidiger brutal zusammengeschlagen. Danach wurden sie der pro-russischen (und hauptsächlich aus Russland angereisten) Menge übergeben, geschlagen und getreten. Die bürgermeisterfreundliche Polizei griff nicht ein.

Unter den verletzten Verteidigern der Provinzverwaltung befanden sich Serhij Schadan, ein international bekannter Autor, und ein Mitglied unserer Gesellschaft, Dr. Walerij Romanowskyj, Assistenzprofessor der Ukrainischen Akademie der Kultur in Charkiw.

Die offizielle russische Propaganda und die russischen Medien versuchen, die Befürworter von Demokratie und Freiheit in der Ukraine als nationalistische nazi-ähnliche Radikale und Extremisten darzustellen, die das Dasein der russischsprachigen Gemeinschaft bedrohen. Diese Goebbels-Rhetorik hat nichts mit der ukrainischen Realität zu tun. Die Nazi-Tendenzen können eher auf der anderen Seite beobachtet werden. Es genügt die Feststellung, dass Mika Ronkainen auf dem Gebäude der Provinzverwaltung von Charkiw die russische Flagge hisste, ein russischer Bürger aus Moskaus, der im Internet offen seine Bewunderung für Adolf Hitler zur Schau stellt. Es gibt genügend Beweise, die bestätigen, dass dies Teil der Aggression gegen die Ukraine war, die momentan unter dem Befehl des russischen Präsidenten Wladimir Putin stattfindet.

Wir sind der Überzeugung, dass der Vorwand der russischen Propaganda, die russischsprachige Bevölkerung in der Ukraine müsse verteidigt werden, pure Erfindung ist. Die russische Sprache wurde immer ungehindert in den ukrainischen Medien, Schulen und Universitäten sowie im täglichen Leben gebraucht. Die Ukraine hat eine der besten Gesetzgebungen der Welt, wenn es um Rechte ethnischer Minderheiten geht. Dies schließt auch staatliche Schulen mit ein, die nicht nur Russisch, sondern auch Tatarisch, Ungarisch, Polnisch und Rumänisch als Lehrsprachen verwenden. In vielen Orten – Charkiw eingeschlossen – ist es die ukrainische Sprache, die in der Tat Schutz und Unterstützung braucht.

Die Versuche, ethnische oder sprachwissenschaftliche Gründe heranzuziehen, um die Lage in der Ukraine zu destabilisieren, kommen aus dem Ausland. In 22 Jahren Unabhängigkeit hat die Ukraine gelernt, wie sie mit ihren ethnischen und linguistischen Problemen in einer verantwortungsvollen Weise umgehen kann. Im Gegensatz zu anderen postsowjetischen Staaten hat es nie Konflikte aufgrund ethnischer Probleme gegeben. Wenn nötig, lösen wir unsere Probleme in offener Diskussion, die in einen machbaren Kompromiss münden. Dazu bedarf es keiner externen Intervention.

Wir appellieren an die weltweite Wissenschaftsgemeinde uns zu helfen, wahrheitsgemäß über die aktuelle Lage in der Ukraine zu berichten. Wer immer die Möglichkeit hat, über diverse Medien die Öffentlichkeit anzusprechen, bitte – tun Sie es bald! Der Desinformationskampagne des Kremls muss etwas entgegengehalten werden. Wir möchten, dass die Welt die Wahrheit kennt. Dazu gehört auch der wilde Amoklauf in Charkiw vom letzten Samstag, der von Russland ausging.

Im Namen der Gesellschaft
Präsident
Professor Ihor Mychajlyn, Dr., DLitt.
Permanent Secretary
Professor Serhij Wakulenko, Dr.

Historisch-Philologische Gesellschaft Charkiw

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 3.1/7 (bei 7 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Wer hat Interesse an einer Eskalation in der Ostukraine? (Mehrfachantwort möglich)
InterviewRussland
die USA
der „kollektive Westen“
Kyjiw / Kiew
die Separatisten in Donezk und Luhansk / Lugansk
die Medien
„Ukraine-Experten“
Weiß nicht ...

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Russische Hilfe für Italien

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)13 °C  Ushhorod11 °C  
Lwiw (Lemberg)10 °C  Iwano-Frankiwsk10 °C  
Rachiw9 °C  Jassinja8 °C  
Ternopil12 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)12 °C  
Luzk9 °C  Riwne10 °C  
Chmelnyzkyj11 °C  Winnyzja12 °C  
Schytomyr11 °C  Tschernihiw (Tschernigow)11 °C  
Tscherkassy10 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)10 °C  
Poltawa10 °C  Sumy12 °C  
Odessa13 °C  Mykolajiw (Nikolajew)12 °C  
Cherson12 °C  Charkiw (Charkow)13 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)12 °C  Saporischschja (Saporoschje)13 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)12 °C  Donezk13 °C  
Luhansk (Lugansk)13 °C  Simferopol13 °C  
Sewastopol14 °C  Jalta14 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Mehr Ukrainewetter findet sich im Forum

Forumsdiskussionen

„Ich glaube dass alle Bürger, die Ukrainer und die Russen, das Recht haben friedlich zu leben. Sonst bleiben nur die alten Ukrainer und Russen in dieser Region. Die jungen Generationen werden im Ausland...“

„Deutschland kann einer Ost-Erweiterung der Nato nicht zustimmen. Wenn die USA das möchte, soll sie eine neue Vereinigung mit den willigen Ostländern eingehen. Wir benötigen im beiderseitigen Interesse,...“

„Sergej Gerasjuta hat, wie viele angebliche Helfer der Ukraine, nur an sein Wohlergehen gedacht. Ich hoffe, dass er zu einer mehrjährigen Haftstrafe, ohne Bewährung verurteilt wird. Darüber hinaus muss...“

„ja genau, die Auflagen galten für sie natürlich schon, aber der Antigen Schnelltest wurde glücklicherweise akzeptiert, bzw. ist als PCR Test durchgegangen.“

„Einreisen kann sie auch ohne wenn sie Ukrainerin ist.“

„Hallo Zusammen, meine Verlobte konnte gestern mit einem negativen Antigen-Schnelltest in der Ukraine einreisen. Wurde für sie gratis in unserer Stadt durchgeführt.“

„Hallo lutwin52, Handrij hat es schon geschrieben, für die Reise in die Ukraine muss sie einen negativen PCR-Test nachweisen oder dann in Kiew einen Test machen. Ausnahmen für Geimpfte gibt es meines...“

„Hallo, das ist ein Dingen. Der Sohn meiner ukrainischen Frau lebt in Kiew und hat sich vor ein paar Tagen mit BioNTech impfen lassen. Ist dort amerikanischer Impfstoff, nicht deutscher. Im Gegensatz zu...“

„Wie sieht es eigentlich in der Ukraine selbst mit Impfstoffen aus. Gibt es dort eher den russischen Sputinik, gibt es den garnicht? In wiefern sind die Menschen dort bereit sich impfen zu lassen? Wüßte...“

„Hallo Zusammen, Ich möchte Eure Diskussion über das liebe Öl und Geld abwürgen, aber der Artikel ziele wohl ehr auf die emotionale Ebene ab. Ukraine und Russland hatten seit Jahrhunderten ein mehr...“

„Guten Morgen. Gestern war die bayrische Einreise Verordnung noch unverändert online. Heute wird sie nicht mehr angezeigt. Also gilt die neue Verordnung des Bundes vom 12.05. für mich. Und damit reicht...“

„Hallo, schön dass die Ukraine kein Hochinzidenzgebiet ist. Auch wenn es für mich persönlich keinen Unterschied macht weil in meinem Bundesland immer noch Quarantänepflicht besteht. Ich habe mir mal...“

„Hallo, die Facebook-Gruppe habe ich gefunden und mich dort angemeldet. Der Stammtisch im Gambrinus existiert nicht mehr, uns wurde gesagt, es war einmal. Aber das Restaurant kann ich bestens empfehlen,...“

„Sind die Gaststätten denn momentan geöffnet? Weis nur dass andere Stammtische wegen Corona ruhen und man schon sehnsüchtig auf Weiterführung wartet. Den in Odessa kannte ich gar nicht, aber der wird...“

„Hallo, gab seit 4 Jahren keine Antwort mehr, gibt es den Stammtisch noch? Wenn ja, würde ich gern mal vorbeischauen. Gruß aus Odessa Thomas“

„Hallo, ich bin seit dem 01.05. in Odessa und plane am 30.05. mit meiner Freundin zurück nach Deutschland zu reisen. Vor meinem Abflug habe ich einen Freund angerufen, der bei der Bundespolizei arbeitet,...“

„...Doch würde ich niemals davon ausgehen, dass Russland nur im entferntesten das Öl zu den Kosten aus dem Boden bringt wie es beispielsweise die Golfstatten tun. Das ist zum einen die Lage der Erdölvorkommen...“

„,,, dann eher dadurch, dass die Manöver in Grenznähe zur Ukraine durchführen, das fördert die Krisenstimmung doch ganz erheblich! Das fand ich ja auch etwas komisch. Freunde dort waren schon vor ca....“

„Tatsächlich würde ich GLAUBEN, das vielleicht die russische Ölfördermenge damit in Verbindung gebracht werden kann, das ja jetzt für das groß angelegte eine Menge Sprit verblasen wird, wenn ich mir...“

„Ich denke, weder die USA, die EU oder Russland werden demnächst in die Knie gehen, dafür sehe ich keine Gründe. Grundsätzlich ist eine der Sanktionen gegen Russland, dass keine Ölbohrtechnik an Russland...“

„Noch eine Frage zu den benötigten Unterlagen in Kiew für die deutsche Botschaft. Man benötigt ja 2 Kopien der Anträge benötigt man dann auch 4 Kopien je 2 von allem für jeden Antrag ? Da ich ja immer...“

„Russland hatte dann nur Ende 2020 kaum Einfluss auf den Ölpreis. Denn die haben die Förderung erhöht wärend es die OPEC war die wieder zum Preisanstieg führte. Die USA mit ihrem Gas/Öl würde nie...“

„Die Gesellschaft in den USA ist stark gespalten, wird eigentlich noch von gewissen Wohlstand bzw. Dollar zusammengehalten. Sie drucken das Geld aber in einer atemberaubenden Menge, das wird sich der Rest...“

„Bevor die USA zerfällt ist es mit Russland längst geschehen. Was haben die schon? Rohstoffe. Geht es mit der Energiewende bei uns weiter sieht es mit der Finanzierungsquelle eher schlechter aus. Russland...“

„Für Jahrzehnte verloren? In der aktueller Zeit großer Veränderungen würde ich das nicht mal für in 5 - 7 Jahre behaupten. In nicht allzu ferner Zukunft ist sogar der Zerfall der USA nicht ausgeschlossen....“

„Am Flughafen soll es mit irgendeiner goldenen Kreditkarte sogar kostenlos sein. Bekannte sind mit Bus eingereist. Eigentlich wollten sie sich in Lviv testen lassen, standen leider sehr lange an der Grenze....“

„Für Ukrainer-/innen gilt die 24h Frist NACH der Einreise, wiederum können die natürlich auch den Test schon vor der Einreise machen, dann gilt die gleiche Regelung wie bei allen anderen, also die 72h...“

„Hallo Eric, ob Auto oder Flugzeug macht keinen Unterschied. Zuletzt waren es 72h vor Einreise, habe es jetzt aber heute nicht erneut recherchiert. Ich fahre am Dienstag mit dem Auto in die Ukraine und...“

„Da ... steht 72h 48h (oder waren das 24h?) nach Einreise ist für Ukrainer/Daueraufenthalt um sich von Quarantäne zu befreien“