FacebookTwitterTelegramVKontakteMail

Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen 2014

Die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen 2014 im ersten und einzigen Wahlgang nach der Auswertung aller übermittelten Wahlprotokolle durch die Zentrale Wahlkommission.

Von 35.500.913 Millionen registrierten Wählern haben sich 18.019.456 Ukrainer an den Wahlen beteiligt. 1,35 Prozent der Stimmzettel waren ungültig. Die Wahlbeteiligung lag den Angaben der Zentralen Wahlkommission nach und unter Nichtberücksichtigung der von Russland annektierten Autonomen Republik Krim und der Stadt Sewastopol bei 59,57 Prozent. Würden die Wähler auf der Krim berücksichtigt, läge sie bei nur 50,76 Prozent.

Wahlsieger ist demnach Petro Poroschenko, der nach der noch ausstehenden offiziellen Verkündung des Wahlergebnisses laut Verfassung innerhalb einer Fünftagesfrist seinen Amtseid ablegen muss. Poroschenko gewann bis auf den Wahlkreis 178 Tschuhujiw im Gebiet Charkiw an der Grenze zu Russland in allen Wahlkreisen. Dort lag Mychajlo Dobkin von der Partei der Regionen vorn.

KandidatProzent der abgegebenen StimmenStimmen
Petro Poroschenko54,709.857.308
Julija Tymoschenko12,822.310.130
Oleh Ljaschko8,321.500.377
Anatolij Hryzenko5,48989.029
Serhij Tihipko5,23943.350
Mychajlo Dobkin3,03546.138
Wadym Rabinowytsch2,25406.301
Olha Bohomolez1,91345.384
Petro Symonenko1,51272.723
Oleh Tjahnybok1,16210.476
Dmytro Jarosch0,70127.772
Andrij Hrynenko0,4073.277
Walerij Konowaljuk0,3869.569
Jurij Bojko0,1935.928
Mykola Malomusch0,1323.771
Renat Kusmin0,1018.689
Wassyl Kujbida0,0612.391
Olexander Klymenko0,0510.545
Wassyl Zuschko0,0510.434
Wolodymyr Saranow0,036.232
Sorjan Schkirjak0,025.021

Die Wahlbeteiligung in 188 der eigentlich 225 Wahlbezirke.

Ukraine59,57
Winnyzja66,04
Wolhynien (Luzk)71,82
Dnipropetrowsk55,47
Donezk15,37¹
Shytomyr66,02
Transkarpaten51,08
Saporishshja51,14
Iwano-Frankiwsk73,95
Gebiet Kyjiw68,39
Kirowohrad60,25
Luhansk38,94¹
Lwiw78,20
Mykolajiw51,61
Odessa46,01
Poltawa64,67
Riwne70,97
Sumy62,16
Ternopil76,63
Charkiw47,90
Cherson51,42
Chmelnyzkyj69,61
Tscherkassy65,50
Tscherniwzi61,54
Tschernihiw64,48
Stadt Kyjiw62,70

¹ die relativ hohe Wahlbeteiligung in den Gebieten Luhansk und Donezk kommt aufgrund der niedrigen Zahl registrierter Wähler zustande. Real lag die Wahlbeteiligung in Donezk bei etwa drei Prozent und in Luhansk bei circa 4,7 Prozent.

Quelle: Zentrale Wahlkommission

Autor:   Andreas Stein — Wörter: 402

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Benachrichtigungen über neue Beiträge gibt es per Telegram, Twitter, VK, Facebook, RSS und per Mail.

Artikel bewerten:

Rating: 4.8/7 (bei 4 abgegebenen Bewertungen)

Neueste Beiträge

Aktuelle Umfrage

Beendet der Gipfel der Normandie-Vier am 9. Dezember in Paris den Krieg in der Ostukraine?
Interview

zum Ergebnis
Frühere Umfragen
Kiewer Sonntagsstammtisch - Regelmäßiges Treffen von Deutschsprachigen in Kiew

Karikaturen

Andrij Makarenko: Selenskyj lässt den Dschinn aus der Flasche

Wetterbericht

Für Details mit dem Mauszeiger über das zugehörige Icon gehen
Kyjiw (Kiew)2 °C  Ushhorod-2 °C  
Lwiw (Lemberg)3 °C  Iwano-Frankiwsk5 °C  
Rachiw0 °C  Jassinja-2 °C  
Ternopil5 °C  Tscherniwzi (Czernowitz)1 °C  
Luzk3 °C  Riwne3 °C  
Chmelnyzkyj2 °C  Winnyzja3 °C  
Schytomyr3 °C  Tschernihiw (Tschernigow)1 °C  
Tscherkassy0 °C  Kropywnyzkyj (Kirowograd)0 °C  
Poltawa0 °C  Sumy0 °C  
Odessa0 °C  Mykolajiw (Nikolajew)3 °C  
Cherson3 °C  Charkiw (Charkow)4 °C  
Krywyj Rih (Kriwoj Rog)4 °C  Saporischschja (Saporoschje)3 °C  
Dnipro (Dnepropetrowsk)3 °C  Donezk0 °C  
Luhansk (Lugansk)0 °C  Simferopol5 °C  
Sewastopol9 °C  Jalta3 °C  
Daten von OpenWeatherMap.org

Forumsdiskussionen

„Hallo, dankbar bin ich, dass ich zwei lange Autofahrten nach Kiew mit Zwischenstopp in Lviv pannen- und unfallfrei durchgestanden habe. Ebenso dankbar bin ich über all die Eindrücke auf der langen Fahrt,...“

„Ich hätte Nordstream 2 nie gebaut! Aber sie ist nicht allein das Problem, auch in der Türkei gibt es eine neue Pipeline- Merkel wird versuchen, dass die ukrainische Pipeline erhalten bleibt, aber letztendlich...“

„Die Bewohner der Krim hatten ihre Freiheit in ihrer autonomen Republik und vor 5 Jahren sah auch Russland etwas besser aus als heute. Die Richtung war auch damals klar! Die fehlende Freiheit merkt man...“

„Nirgendwo, außer in Nordkorea, ist die Dispretanz zwischen Wirtschaft und Armee größer, als in Russland. Deshalb sollte Russland den Anfang machen“

„Liebe Steffi, Kannst du dir vorstellen wie gefährlich es für jemandem ist einen Koffer oder Karton über die Grenze zu bringen, die er selber nicht gepackt hat??? Ich würde das niemals machen!!! Sorry....“

„bernhard1945, deine deutsche Theorie dein Fhrz. steuerfrei zollfrei einzuführen ist dein Wunschdenken : )) Regel Posvidka 1 Jahr befristet, Regelung 1 x pro Jahr an eine beliebige Grenze rausfahren und...“

„Vielen vielen Dank für den Tipp und die Links!“

„Vielen Dank Michael, es ging mir vor allem um den Gültigkeitszeitraum der Vollmacht. Ich sende Dir aber auch noch eine Mail. Ich wünsche dir eine schöne Woche. Eric“