IWF erwartet 2010 bereits wieder 3% Wachstum für die Ukraine


Der Internationale Währungsfonds prognostiziert einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts der Ukraine von 3% für das Jahr 2010.

Dies teilte Wirtschaftsminister Bogdan Danilischin Journalisten mit.

Seinen Worten nach, wurde diese Prognose in den revidierten Vereinbarungen zur Umsetzung des stand by Programmes für die Ukraine beim letzten Besuch der IWF Mission in der Ukraine festgehalten.

“Die Prognose für das Jahr 2010 ist: die Wirtschaft könnte ungefähr um 3% wachsen”, sagte Danilischin.

Er teilte mit, dass das Ministerkabinett die Prognosen des IWF ebenfalls teilt. Außerdem fügte der Minister hinzu, dass sowohl der IWF, als auch die Regierung eine Verringerung des Inflationsdrucks auf die Wirtschaft im Jahr 2009 im Vergleich zu den Jahren 2008 und 2007 festgestellt haben.

Der IWF hatte vorher die Prognose für 2009 für die Ukraine von -8% auf -14% abgesenkt.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 135

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: