Das Ministerkabinett hat die Einfuhr von Drohnen in die Ukraine vereinfacht


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Das ukrainische Ministerkabinett hat die Einfuhr von unbemannten Luftfahrzeugen (UAVs) ohne Garantieschein für die Dauer des Kriegsrechts erlaubt. Dies teilte der Vertreter des Ministerkabinetts in der Werchowna Rada, Taras Melnychuk, am Dienstag, den 3. Januar, in seinem Telegramm-Kanal mit.

Demnach dürfen während des Kriegsrechts Drohnen und ihre Teile für zivile Zwecke und für den doppelten Verwendungszweck von Spendern die ukrainische Zollgrenze überschreiten.

Für die Einfuhr von Drohnen ist eine Papier- oder elektronische Erklärung erforderlich, die von der Person, die das jeweilige Produkt transportiert, beim Zoll auszufüllen ist…

Übersetzer:    — Wörter: 127

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: