Raketenangriff auf Mykolajiw: fünf Verletzte


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Bei einem nächtlichen Raketenangriff auf Mykolajiw am 23. Oktober wurden fünf Einwohner verletzt. Dies teilte die Leiterin des Regionalrats von Mykolajiw, Anna Zamazeyeva, mit.

„Fünf Verletzte: drei wurden ins Krankenhaus gebracht, zwei weitere wurden ambulant behandelt. Ein fünfstöckiges Gebäude wurde zerstört und ein zehnstöckiges Wohnhaus, ein Kinderspielplatz, eine Heizungsanlage und Dutzende von Autos wurden schwer beschädigt. Dies sind die Folgen des nächtlichen terroristischen Beschusses durch die Invasoren mit S-300-Raketen“, sagte der Vorsitzende des Regionalrats.

Übersetzer:    — Wörter: 114

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: