Russische Truppen beschießen die Region Dnipropetrowsk mit Raketen


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Region Dnipropetrowsk ist von Raketen getroffen worden. Dies teilte der Leiter der regionalen Militärverwaltung, Valentyn Reznichenko, am 18. April mit.

„Die Nacht verlief relativ ruhig, und am Morgen schlugen die Angreifer mit Raketen in der Region ein. Aber 60 Prozent der Raketen wurden von unserer Luftabwehr abgeschossen. Wir sind keine leichte Beute“, betonte der Gouverneur.

Übersetzer:    — Wörter: 94

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: