Sawtschenko befürchtet Kreditausfälle von 15-20%


Der Stellvertreter des Zentralbankvorsitzenden, Olexandr Sawtschenko, der am 11. September zurückgetreten ist, prognostiziert eine Erhöhung der Zahl der Problemkredite falls die Hrywnja unter 8 Hrywnja/Dollar fällt.

Dies sagte er im Programm des Fernsehsenders “Ukrajina” am 11. September.

“Bei einem Kurs von über acht Hrywnja für einen Dollar haben wir bereits nicht mehr 5-10% uneinholbarer Kredite, sondern 15-20% und dann werden nicht mehr nur 10-15 Banken einen Zwangsverwalter haben, sondern 30-40 Banken”, sagte er.

Sawtschenko unterstrich, dass die NBU kein Recht eine solche Kurspolitik zu verfolgen, die, seinen Worten nach, zu einer Verarmung der Bevölkerung führt.

Am 11. September reichte Sawtschenko seinen Rücktritt, aufgrund seines Nichteinverständnisses mit der Währung- und der Geldpolitik der Leitung der Zentralbank, ein.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 129

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: