Am Tag des Sieges wird es in Kiew keine Militärparade geben


Der Parlamentsvorsitzende, Wladimir Litwin, schließt eine Militärparade auf dem Kreschtschatyk in Kiew zum Tag des Sieges am 9. Mai aus.

Dies sagte er Journalisten in Simferopol.

“Ich kann ihnen sagen, dass es keine Parade geben wird”, erzählte der Parlamentssprecher.

Seinen Worten nach ist für eine solchen Veranstaltung kein Geld vorgesehen worden, daher ist die Durchführung einer solchen Parade unmöglich.

Wie die “Ukrajinski Nowyny“ mitteilten, beabsichtigt die Kiewer Stadtverwaltung einen Veteranenmarsch des Großen Vaterländischen Krieges und von Militärorchestern auf dem Kreschtschatik zum 9. Mai zu organisieren.

In den Jahren 2007-2008 fand in Kiew ebenfalls ein Marsch der Veteranen mit Militärorchestern anstelle von Militärparaden statt.

Quelle: Ukrajinski Nowyny

Übersetzer:   Andreas Stein  — Wörter: 112

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: