Die Slowakei hat 30 BMP1 an die Ukraine übergeben


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Die Slowakei hat 30 BMP1-Schützenpanzer an die Ukraine übergeben. Dies gab der slowakische Verteidigungsminister Jaroslav Nagy bekannt.

„Ich freue mich, bestätigen zu können, dass 30 slowakische BMP1 auf der Grundlage einer Vereinbarung mit Deutschland an die Ukraine übergeben wurden. Ich danke (Bundesverteidigungsministerin – d. Red.) Christina Lambrecht für die hervorragende Zusammenarbeit. Ruhm für die Ukraine“, – sagte er.

BMP-1 ist für gemeinsame Aktionen mit Panzern im Kampf und den Transport von Personal bestimmt. Das Kampffahrzeug wurde 1966 in der UdSSR in Dienst gestellt. Sie wurde von 1966 bis 1983 in Serie produziert. Es wurde im Krieg in Afghanistan und in vielen anderen militärischen Konflikten eingesetzt. Später wurde damit begonnen, das verbesserte Modell BMP-2 auf der Grundlage von BMP-1 zu produzieren.

Übersetzer:    — Wörter: 162

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: