Die Stawka diskutierte erneut über den Schutz des Energiesektors


Das ist eine maschinelle Übersetzung eines Artikels aus der Onlinezeitung Korrespondent.net. Die Übersetzung wurde weder überprüft, noch redaktionell bearbeitet und die Schreibung von Namen und geographischen Bezeichnungen entspricht nicht den sonst bei Ukraine-Nachrichten verwendeten Konventionen.

Auf der Sitzung der Stawka des Oberbefehlshabers am Montag, den 24. Oktober, wurde über die Bildung des Schutzes des Energienetzes des Landes vor russischen Angriffen und die Wiederherstellung von Energieanlagen diskutiert, so Präsident Wolodymyr Selenskyj.

„Eine weitere Sitzung der Stawka des Oberbefehlshabers… Ein besonderer Schwerpunkt wurde auf die Bildung eines zuverlässigen Schutzes des Energienetzes des Landes vor Luftangriffen der russischen Armee gelegt.

Außerdem konzentrierten wir uns auf die Wiederherstellung von Energieanlagen, die durch die jüngsten Einschläge russischer Raketen und Kamikaze-Drohnen beschädigt worden waren“, sagte der Präsident.

Auf dem Treffen wurden auch alternative Möglichkeiten erörtert, wie die Bevölkerung und die Unternehmen für die Dauer der Wiederherstellungsarbeiten vorübergehend mit Strom und Kommunikation versorgt werden können.

Darüber hinaus wurden Berichte der Truppenkommandeure in den Einsatzgebieten über die aktuelle Lage an der Front gehört und die voraussichtlichen Aktionen des Feindes auf bl Und denken Sie daran, dass jedes nicht benötigte Elektrogerät, das ausgeschaltet wird, ein Beitrag zur schnellstmöglichen Wiederherstellung einer stabilen und dauerhaften Stromversorgung in der gesamten Ukraine ist“, sagte Selenskyj.

Nach Schätzungen des Energieministeriums haben die Invasoren bis zu 40 % der Energieinfrastruktur beschädigt.

Heute hat Ukrenergo aus Gründen der Wirtschaftlichkeit in sieben Regionen und in Kiew Stromverbrauchsbeschränkungen eingeführt.

Übersetzer:    — Wörter: 235

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Vielleicht sollten Sie eine Spende in Betracht ziehen.
Diskussionen zu diesem Artikel und anderen Themen finden Sie auch im Forum.

Mit dem Thema verbundene Stichworte: